Damit hatte er nicht gerechnet

Erschöpfter Wanderer uriniert auf Grünfläche - Mann (43) sucht sich fatalen Fleck aus

Hinterher ist man immer schlauer. Sein dringendes Bedürfnis wurde einem 43-jährigen Wanderer in Bamberg am Sonntag zum Verhängnis.

Bamberg - Der Mann urinierte am Mittag auf einer Grünfläche direkt vor der städtischen Polizeiinspektion, wie die Ermittler am Montag mitteilten. Nach einer Belehrung durch Polizisten muss der Mann aus dem Landkreis Bogen nun mit einer Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Bayrische Straßen- und Wegegesetz rechnen.

Video: Bußgeld für Wildpinkler

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Philipp Hülsmann 8Symbolbild)

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mädchen (9) auf Schultoilette missbraucht - Gericht erklärt Angeklagten für schuldunfähig
Schockierende Tat in Augsburg: Auf der Toilette einer Grundschule soll ein Mädchen sexuell missbraucht worden sein. Jetzt stand ein Mann vor Gericht.
Mädchen (9) auf Schultoilette missbraucht - Gericht erklärt Angeklagten für schuldunfähig
Hitzeschub aus Nordafrika kommt nach Bayern - und bringt extreme Temperaturen
Nach Unwettern kommen nun richtig heiße Tage nach Bayern. Die Temperaturen könnten extrem steigen. Der News-Ticker zum Wetter in Bayern.
Hitzeschub aus Nordafrika kommt nach Bayern - und bringt extreme Temperaturen
Feuerwehrler privat am Berg unterwegs - dieser Umstand rettet anderem Mann das Leben
Ein Urlauber aus Franken brach am Hochstaufen zusammen. Zufällig kamen zwei Feuerwehrler vorbei. Ein Umstand, der dem Mann das Leben rettete.
Feuerwehrler privat am Berg unterwegs - dieser Umstand rettet anderem Mann das Leben
Insekten-Schwarm fällt über Ort in Bayern her - Eichenwald vor Zerstörung
Zu Tausenden bevölkern die schwarzen, haarigen bis zu sieben Zentimeter langen Tierchen Gärten und Häuser und sogar das Freibad in Gunzenhausen:
Insekten-Schwarm fällt über Ort in Bayern her - Eichenwald vor Zerstörung

Kommentare