Eltern sind schockiert

Aufruhr in Kindergarten: Missbrauchsverdacht gegen angehenden Erzieher

Ein angehender Erzieher soll in einem Kindergarten im Landkreis Bamberg mehrere Kinder sexuell missbraucht haben.

Bamberg - Der 19-Jährige sitzt inzwischen in Untersuchungshaft, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten. Im November 2017 erstatteten Eltern Anzeige gegen den jungen Mann. Er soll an ihrer vierjährigen Tochter im Kindergarten sexuelle Handlungen vorgenommen haben. 

Daraufhin meldeten sich weitere Eltern bei der Polizei. Zuvor hatte der „Fränkische Tag“ (Dienstag) darüber berichtet. Der mutmaßliche Täter ist seit Februar in Untersuchungshaft, die Ermittlungen dauern noch an. Deshalb könne man auch noch nicht sagen, wie viele Kinder betroffen sein könnten, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Monika Skolimowska

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

SEK-Einsatz in Ankerzentrum: Polizei ermittelt gegen Bewohner wegen versuchter Tötung
Am frühen Dienstagmorgen kam es im Ankerzentrum in Bamberg zu einem großen Polizeieinsatz. Bewohner hatten Mitarbeiter und Polizisten angegriffen. Die Polizei ermittelt …
SEK-Einsatz in Ankerzentrum: Polizei ermittelt gegen Bewohner wegen versuchter Tötung
Mordfall Peggy: Haftbefehl wegen Mordes gegen 41-Jährigen erlassen
Jahrelang suchten die Behörden nach dem wirklichen Mörder von Peggy Knobloch (†9). Nun hat es eine Festnahme gegeben. Auch Haftbefehl wurde inzwischen gegen einen …
Mordfall Peggy: Haftbefehl wegen Mordes gegen 41-Jährigen erlassen
Oft sind Senioren die Opfer: Organisierte Banden erbeuten Millionen
Durch organisierte Kriminalität ist in Bayern 2017 ein Schaden von 308 Millionen Euro entstanden. Die meisten Fälle verzeichnet das Landeskriminalamt im Bereich der …
Oft sind Senioren die Opfer: Organisierte Banden erbeuten Millionen
Paketbote blockiert Einbahnstraße: Autofahrer beschweren sich - und ernten kuriose Reaktion
Ein Paketfahrer hat in Kempten andere Autofahrer beleidigt. Zuvor war er aufgefordert worden, seinen Wagen zu bewegen.
Paketbote blockiert Einbahnstraße: Autofahrer beschweren sich - und ernten kuriose Reaktion

Kommentare