Wandergruppe verschüttet? Lawinenabgang im Berchtesgadener Land

Wandergruppe verschüttet? Lawinenabgang im Berchtesgadener Land

Regenunfälle: Fast 100.000 Euro Schaden

Bamberg/Bayreuth - Fast 100.000 Euro Schaden und zwei Verletzte in wenigen Stunden: Starker Regen war am Sonntag Ursache für zwei Unfälle auf der Autobahn 73 bei Bamberg.

Erst krachte zwischen Eggolsheim und Bamberg-Süd ein 58-Jähriger mit seinem Auto gegen einen Abschleppwagen. Wie die Polizei in Bayreuth am Montag mitteilte, war er zu schnell unterwegs und konnte bei Aquaplaning nicht bremsen. Ein Mensch wurde leicht verletzt, der Schaden betrug 75 000 Euro. Wenig später kollidierte ebenfalls bei Bamberg-Süd das Auto eines 26-Jährigen mit zwei anderen Fahrzeugen. Eine Person wurde leicht verletzt, der Schaden lag bei 22 000 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wandergruppe verschüttet? Lawinenabgang im Berchtesgadener Land
Nach dem Abgang einer Lawine ist im Berchtesgadener Land zur Zeit ein Großeinsatz im Gange. Eine Wandergruppe war in dem Gebiet unterwegs.
Wandergruppe verschüttet? Lawinenabgang im Berchtesgadener Land
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Bei der Durchsuchung des Grundstücks eines 29-Jährigen in Markl am Inn fanden die Ermittler eine professionelle Indoor-Anlage zur Produktion von Cannabis. Außerdem …
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Nach einem Unfall mit mehreren Lkws nahe der Ausfahrt Marktheidenfeld musste am Donnerstagmorgen die A3 in beiden Richtungen gesperrt werden.
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Mindestens zwei Schwerverletzte bei Karambolage auf A92
Bei einem Unfall mit fünf Fahrzeugen auf der Autobahn 92 nahe Wörth an der Isar (Landkreis Landshut) sind am Donnerstagmorgen mindestens zwei Menschen schwer verletzt …
Mindestens zwei Schwerverletzte bei Karambolage auf A92

Kommentare