Terror in Barcelona: Lieferwagen rast in Menschenmenge - Angeblich zwei Tote

Terror in Barcelona: Lieferwagen rast in Menschenmenge - Angeblich zwei Tote
+
Ungefähr 13 000 Euro konnte ein 38-Jähriger vor fünf Monaten erbeuten. 

Polizei löst Rätsel um Bankraub

Bankräuber knapp fünf Monate nach Überfall gefasst

Donauwörth - Fünf Monate nachdem ein 38-jähriger Mann einen Überfall auf eine Bankfiliale in Donauwörth begangen hat, wurde dieser nun festgenommen und gestand seine Tat. Er hatte rund 13.000 Euro erbeutet.

Knapp fünf Monate nach einem bewaffneten Überfall auf eine Bankfiliale in Donauwörth ist der mutmaßliche Täter gefasst. Ein 38 Jahre alter Mann sei bereits am Dienstag in Donauwörth festgenommen worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nach anfänglichem Leugnen habe der Mann ein Geständnis abgelegt. Am Mittwoch wurde gegen ihn Haftbefehl wegen Verdachts auf erpresserischen Menschenraub erlassen. Maskiert mit einer Plastiktüte hatte der Gangster Mitte August die Bankfiliale überfallen, eine Kundin mit einem Messer bedroht und so die Herausgabe von rund 13 000 Euro erzwungen.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Dem Vaquita-Delfin droht die Ausrottung - deshalb wirbt der Tiergarten Nürnberg um Unterstützung für eine internationale Rettungsaktion für die Meeressäuger.
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Badeverbot an oberfränkischem See
Der Naturbadesee im oberfränkischen Frensdorf ist vorerst für Badegäste gesperrt. Schuld sind Bakterien, die Allergien, Hautreizungen und mehr auslösen können. 
Badeverbot an oberfränkischem See
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Ein nicht angeleinter Hund hat einen 83-Jährigen angegriffen und in den Kopf gebissen. Die Halterin sah tatenlos zu und verschwand - nach ihr wird nun gesucht. 
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Zwei neue Pilzarten in Bayern entdeckt - und so sehen sie aus
Im Bayerischen Wald haben Forscher zwei neue Pilzarten entdeckt. Zum Verzehr sind die neuen Pilzarten allerdings nicht geeignet. 
Zwei neue Pilzarten in Bayern entdeckt - und so sehen sie aus

Kommentare