Bankräuber verspottet Polizei per E-Mail: Das hätte er mal besser gelassen

Röttingen - Sein Spott über die Polizei ist einem 19 Jahre alten mutmaßlichen Bankräuber zum Verhängnis geworden.

Er hatte der Polizei zufolge vergangene Woche im unterfränkischen Röttingen (Landkreis Würzburg) eine Bank überfallen. Einer Großfahndung mit Polizeihubschrauber konnte er mit mehreren hundert Euro entwischen.

Bankräuber schreibt E-Mail - Festnahme im Internetcafé

Statt nun stillzuhalten, schrieb der Flüchtige am Dienstag in Hamburg eine Mail an Zeitungen und die Polizei. Darin machte er sich über die Fahnder lustig - wohl ohne zu wissen, dass der Standort eines Computers ermittelt werden kann. Vier Stunden später nahmen Beamte den Mann auf der Hamburger Reeperbahn in einem Internetcafé fest.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Holerodidudeldi - der Frühling ist da! Wer mit einem professionellen Jodler die Welt begrüßen möchte, sollte einen Blick auf unsere Tipps fürs Wochenende werfen. Aber …
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare
Es ist eine historische Entscheidung: In der bayerischen evangelischen Landeskirche ist künftig die offizielle Segnung von homosexuellen Paaren erlaubt.
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare
Traumhaftes Wochenendwetter - doch ab Montag wird es scheußlicher
Noch ist es April - aber wettermäßig stehen auch in Bayern die Zeichen schon jetzt auf Sommer. Die Freude könnte allerdings von kurzer Dauer sein.
Traumhaftes Wochenendwetter - doch ab Montag wird es scheußlicher
Supergau auf der Bahnstrecke: In Freising ist im Sommer Endstation
Im Sommer droht 50.000 Pendlern, die aus Freising, Landshut, Regensburg und Passau nach München zur Arbeit fahren, der Supergau: Die Bahn baut! Und sperrt dafür die …
Supergau auf der Bahnstrecke: In Freising ist im Sommer Endstation

Kommentare