Marseille: Auto rast in Bushaltestelle - eine Tote

Marseille: Auto rast in Bushaltestelle - eine Tote
+
Die Polizei nahm zwei Verdächtige fest.

Nach Banküberfall: Verdächtige geschnappt

Aschaffenburg/Rüsselsheim - Nach einem Banküberfall in Aschaffenburg hat die Polizei zwei Verdächtige im benachbarten Südhessen festgenommen.

Ein Spezialeinsatzkommando nahm am Sonntagabend in einem Rüsselsheimer Hotel zwei 45 und 48 Jahre alte Männer fest, wie die Polizei in Darmstadt am Montag berichtete. Die beiden mutmaßlichen Haupttäter hätten keinen Widerstand geleistet. Sie wurden noch am Abend nach Aschaffenburg gebracht. Fünf mutmaßliche Komplizen hatte die Polizei bereits am Freitag im Raum Aschaffenburg in Gewahrsam genommen. Die Männer stehen im Verdacht, am Freitag eine Sparkasse im Aschaffenburger Stadtteil Leider überfallen und einen größeren Geldbetrag erbeutet zu haben.

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Waldarbeiter (33) von herabstürzender Baumkrone getötet
Schrecklicher Unfall bei Baumfällarbeiten: Ein 33-Jähriger wurde von einer Baumkrone getroffen und tödlich verletzt. Die Polizei ermittelt nun gegen den Kollegen des …
Waldarbeiter (33) von herabstürzender Baumkrone getötet
Fränkische Schweiz: Motorradfahrer (51) stirbt nach Unfall
Nach einem Motorradunfall in der Fränkischen Schweiz ist ein 51 Jahre alter Mann im Krankenhaus gestorben.
Fränkische Schweiz: Motorradfahrer (51) stirbt nach Unfall
Passau: Schockierende Schäden an den Wäldern 
Bergeweise liegen umgeknickte Bäume entlang vieler Straßen im Landkreis Passau. Maisfelder sind völlig vernichtet, die Pflanzen liegen flach auf dem Boden. Etliche …
Passau: Schockierende Schäden an den Wäldern 

Kommentare