Feuerwehreinsatz: Karstadt an der Schleißheimer Straße geräumt

Feuerwehreinsatz: Karstadt an der Schleißheimer Straße geräumt

Barbetreiber bestach Beamte mit WM-Tickets

Kempten - Ein ehemaliger Barbetreiber aus Kempten ist wegen Bestechung und Vorteilsgewährung zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt worden.

Wie das Amtsgericht Kempten am späten Mittwochabend mitteilte, hatte der Besitzer mehrerer Table-Dance-Bars im Allgäu und in Nürnberg über Jahre hinweg sechs Mitarbeiter des Ausländeramts mit Geschenken im Gesamtwert von etwa 5000 Euro bedacht. Dazu gehörten Tickets für die Fußball-WM 2006 und Verzehrgutscheine für das Oktoberfest.

Die Beamten hätten im Gegenzug Aufenthaltsgenehmigungen für osteuropäische Tänzerinnen ausgestellt und Auskünfte aus dem Melderegister erteilt, teilte das Gericht mit. Sie wurden zu Geldstrafen verurteilt. Vier von ihnen, denen Bestechlichkeit nachgewiesen werden konnte, erhielten den Angaben zufolge zudem Bewährungsstrafen bis zu einem Jahr.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Massenkarambolage mit 17 Autos - 18 Menschen verletzt
Nachdem 17 Autos auf der A 73 ineinander gefahren sind, mussten 18 verletzte Personen behandelt werden. Die Fahrbahn war für mehrere Stunden gesperrt.
Massenkarambolage mit 17 Autos - 18 Menschen verletzt
Kanalarbeiter wird von Zug erfasst - und getötet
Zu einem schrecklichen Unfall kam es am Dienstagmorgen in Regensburg: ein Arbeiter wurde von einem Zug erfasst und getötet.
Kanalarbeiter wird von Zug erfasst - und getötet
Frau konnte nach Notruf nicht gerettet werden - Regensburger Kripo ermittelt
Am Montagabend haben Polizisten eine regungslose Frau in ihrer Wohnung gefunden. Jetzt konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden.
Frau konnte nach Notruf nicht gerettet werden - Regensburger Kripo ermittelt
Mordprozess: Muslim erstach Frau - weil sie zum Christentum konvertierte
Vor einem Supermarkt hatte ein 30-Jähriger im vergangenen Jahr eine zum Christentum konvertierte Frau niedergestochen. Jetzt steht er vor Gericht.
Mordprozess: Muslim erstach Frau - weil sie zum Christentum konvertierte

Kommentare