Mit Baseballschläger ins Gesicht geschlagen

Schwabmünchen/Augsburg - Drei unbekannte Täter haben in der Nacht zum Sonntag in Schwabmünchen (Landkreis Augsburg) einen 34- Jährigen überfallen.

Der Mann war zu Fuß auf dem Heimweg, als die drei ihm vermutlich mit einem Baseballschläger ins Gesicht schlugen. Einer der jungen Männer verlangte Geld von dem Opfer. Der Mann konnte einen der Angreifer zunächst niederschlagen, wurde als Antwort aber mit einem Messer an der Schulter verletzt. Die Täter flüchteten ohne Beute. Der 34-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, er schwebte nicht in Lebensgefahr. Die Kripo ermittelt.

dpa

Kommentare