Schachtabdeckung gab nach

Bauarbeiter stürzen durch Aufzugschacht - schwer verletzt

Erlangen - An einer Baustelle in Erlangen sind zwei Arbeiter durch einen Aufzugschacht gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Der Arbeitsunfall ereignete sich laut Polizei Mittelfranken am Dienstagmorgen.

Die Abdeckung des Schachtes hatte nachgegeben, als die beiden 26 und 33 Jahre alten Männer sie betraten. Daraufhin fielen die Arbeiter fünf Meter in die Tiefe. Sie erlitten Knochenbrüche und wurden ins Krankenhaus gebracht. Die genaue Ursache des Unfalls wird von der Polizei untersucht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Menschenleben in Gefahr“ - Sturm, Blitzeis und Schnee im Anmarsch 
Wetterexperten rechnen auch für die kommenden Tage mit stürmischen Winterwetter und Glätte. 
„Menschenleben in Gefahr“ - Sturm, Blitzeis und Schnee im Anmarsch 
Geisterfahrt-Opfer: Kind schaltet rührende Traueranzeige für seinen toten Papa
„Doch Mama sagte mir einen Tag vor meinem 4. Geburtstag, dass du nun ein Stern im Himmel bist.“ Was seine Mutter nicht sagte: Tobias R. wurde von einem Geisterfahrer …
Geisterfahrt-Opfer: Kind schaltet rührende Traueranzeige für seinen toten Papa
Brüsseler Vorgaben zum Energiesparen verärgern Kommunen
Die bayerischen Kommunen kämpfen in Brüssel gegen neue Vorgaben zur energetischen Gebäudesanierung. Vor allem kleinere Gemeinden fürchten hohe Kosten.
Brüsseler Vorgaben zum Energiesparen verärgern Kommunen
Besucherstrom beim Erzbischof
Tagebücher des führen Erzbischof von München und Freising, Michael von Faulhaber, sind jetzt im Internet verfügbar. 
Besucherstrom beim Erzbischof

Kommentare