+
Der Bauboom verhilft der Versicherungskammer Bayern zu steigenden Beitragseinnahmen.

Bauboom hilft

Versicherungskammer mit steigenden Beitragseinnahmen

München - Die Versicherungskammer Bayern zeigt sich trotz gesunkenem Gesamtgewinn im vergangenen Jahr zufrieden. Vor allem bei den Hausversicherungen konnte man zulegen.

Die Versicherungskammer Bayern hat im vergangenen Jahr trotz steigender Beitragseinnahmen weniger verdient. Der Gewinn nach Steuern und Abschreibungen sank um 4 Prozent auf 192 Millionen Euro. Das Unternehmen habe aber Marktanteile gewonnen, sagte Vorstandschef Frank Walthes am Dienstag in München und betonte: „Ich bin mit dieser Entwicklung insgesamt sehr zufrieden.“

Der größter Wohngebäudeversicherer in Bayern konnte vor allem bei privaten Haus- und Haftpflichtversicherungen punkten. Die Beitragseinnahmen in der Sparte Schaden- und Unfallversicherung stiegen um gut 6 Prozent auf 2,5 Milliarden Euro, auch dank neuer Verträge. Allerdings musste der Versicherer für Großschäden wie den Brand des Straubinger Rathauses oder das Hochwasser in Niederbayern vor einem Jahr auch deutlich mehr ausgeben. Die Schaden-Kosten-Quote lag bei mäßigen 93,1 Prozent.

Gegen den Markttrend steigerte die Versicherungskammer in der Lebensversicherung die Einnahmen dank höherer laufender Beiträge minimal auf rund 3,0 Milliarden Euro. In der Krankenversicherung wuchsen die Beitragseinnahmen leicht auf 2,3 Milliarden Euro.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Raubmord in Meiling: Jetzt muss die brutale Froschbande büßen
Der brutale Raubmord in Meiling (Landkreis Starnberg) schockierte sogar erfahrene Ermittler. Nach zwei Jahren muss sich die Froschbande nun für ihre schrecklich Tat vor …
Raubmord in Meiling: Jetzt muss die brutale Froschbande büßen
Vorgetäuschter Überfall auf Werttransporter - fünf Täter verurteilt
Fünf der sechs Männer, die einen Raubüberfall auf einen Wertransporter vortäuschten wurden verurteilt. Das Gericht berichtet von dem genauen Ablauf und Hintergrund des …
Vorgetäuschter Überfall auf Werttransporter - fünf Täter verurteilt
Für Kleinkinder sehr gefährlich: Münchner Einzelhändler ruft dieses Produkt zurück
Ein Einzelhänder mit Sitz in München ruft seine schwarzen Augenbohnen zurück. Grund dafür sei das Pestizid Chlorpyrifos, das in hoher Menge in den Lebensmittel gefunden …
Für Kleinkinder sehr gefährlich: Münchner Einzelhändler ruft dieses Produkt zurück
Frachter steckt in Fluss fest - Donau nicht mehr gesperrt
Seit Donnerstagvormittag ist die Donau aufgrund der Havarie eines Schiffes gesperrt. Der Einsatz könnte noch den ganzen Tag dauern.
Frachter steckt in Fluss fest - Donau nicht mehr gesperrt

Kommentare