Tragisches Unglück

Bauer von Heuballen erdrückt

Ein Landwirt ist auf seinem Bauernhof in Eschlkam (Landkreis Cham) von mehreren Heuballen erdrückt worden.

Eschlkam - Wie die Polizei mitteilte, fanden Angehörige den 71-Jährigen am Freitag unter der tödlichen Last. Notärzte und Sanitäter konnten dem Landwirt nicht helfen. Er starb an der Unglücksstelle an seinen Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann will dunkle Bundesstraße überqueren: Von Auto erfasst und tödlich verletzt
Mitten auf einer bayerischen Bundesstraße ist ein Fußgänger von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.
Mann will dunkle Bundesstraße überqueren: Von Auto erfasst und tödlich verletzt
Nach Nackttanz auf Parkplatz: Skandal um TV-Nonne nimmt überraschende Wendung
Antje Mönning, TV-Nonne aus „Um Himmels Willen“, strippte vor Polizisten auf einem Parkplatz. Nach der erfolgten Verurteilung plant ihr Anwalt weitere Schritte.
Nach Nackttanz auf Parkplatz: Skandal um TV-Nonne nimmt überraschende Wendung
Deutscher Wetterdienst warnt: Am Mittwoch wird es besonders gefährlich
Es wird ungemütlicher im Freistaat: Es besteht eine amtliche Warnung vor Schneefall in Südbayern. Zum Wochenende hin folgt ein Kälteeinbruch - mit gefährlichen Folgen. …
Deutscher Wetterdienst warnt: Am Mittwoch wird es besonders gefährlich
Endlich Klarheit im Mordfall Peggy Knobloch? Skepsis bei Anwohnern: „Schön wär´s“
Jahrelang suchten die Behörden nach dem wirklichen Mörder von Peggy Knobloch (†9). Nun hat es eine Festnahme gegeben. Auch Haftbefehl wurde inzwischen gegen einen …
Endlich Klarheit im Mordfall Peggy Knobloch? Skepsis bei Anwohnern: „Schön wär´s“

Kommentare