Marseille: Auto rast in Bushaltestelle - eine Tote

Marseille: Auto rast in Bushaltestelle - eine Tote

Baum fällt auf Oberleitung: Zug mit 226 Schülern evakuiert

Ruhpolding - Ein Baum ist auf die Oberleitung der Bahnstrecke Traunstein-Ruhpolding gefallen. Der Zug - besetzt mit 226 Schülern - wurde von der Feuerwehr evakuiert.

Alles zum Wetterchaos in Oberbayern finden Sie hier!

Am Dienstagmorgen ist der Zugverkehr zwischen Traunstein und Ruhpolding lahmgelegt worden, weil ein Baum in die Oberleitung gestürzt war. Nach Informationen unseres Partnerportals chiemgau24.de saßen 226 Schüler in einem Zug fest. Sie durften nicht aussteigen, weil die gerissene Oberleitung nicht geerdet war.

Zunächst konnte auch der Bergezug, der zur Evakuierung der Schüler eingesetzt wurde, nicht weiterfahren, da ein weiterer umgestürzter Baum auf der Bahnstrecke die Gleise blockierte.

Bilder: Schüler aus Zug evakuiert

Die Oberleitung wurde schließlich geerdet, die Evakuierung des war am späten Vormittag abgeschlossen. Die Kinder wurden aus dem verunglückten Zug begleitet und in einen zweiten, bereitgestellten Zug gebracht, wo sie eine kleine Verpflegung erhielten.

Hier gibt's ein Video zur Evakuierung!

Um 11.05 Uhr ist dieser Zug in Eisenärzt angekommen. Ein Großaufgebot an Polizei und Rettungskräften war vor Ort, um die Kinder zu empfangen. Verletzt wurde niemand. Der Zugverkehr fällt zunächst komplett aus.

Lesen Sie den kompletten Artikel auf unserem Partnerportal chiemgau24.de!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Waldarbeiter (33) von herabstürzender Baumkrone getötet
Schrecklicher Unfall bei Baumfällarbeiten: Ein 33-Jähriger wurde von einer Baumkrone getroffen und tödlich verletzt. Die Polizei ermittelt nun gegen den Kollegen des …
Waldarbeiter (33) von herabstürzender Baumkrone getötet
Fränkische Schweiz: Motorradfahrer (51) stirbt nach Unfall
Nach einem Motorradunfall in der Fränkischen Schweiz ist ein 51 Jahre alter Mann im Krankenhaus gestorben.
Fränkische Schweiz: Motorradfahrer (51) stirbt nach Unfall
Passau: Schockierende Schäden an den Wäldern 
Bergeweise liegen umgeknickte Bäume entlang vieler Straßen im Landkreis Passau. Maisfelder sind völlig vernichtet, die Pflanzen liegen flach auf dem Boden. Etliche …
Passau: Schockierende Schäden an den Wäldern 

Kommentare