Acht Meter lang

Baum in Isar wird Kanufahrern zum Verhängnis

In Landshut wurden auf der Isar vier Kanufahrer aus ihrem Boot geschleudert. Schuld war ein langer Baumstamm. Zugleich war dieser aber auch ihr Retter.

Landshut - Rettungskräfte haben eine Gruppe verunglückter Kanufahrer aus der Isar in Landshut gerettet. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag erkannten die vier Bootsinsassen einen rund acht Meter langen Baumstamm zu spät, der durch die starke Strömung der vergangenen Tage an einen Brückenpfeiler angeschwemmt worden war. Weil die Durchfahrt zu eng war, wurde das Kanu am Mittwochabend unter den Stamm gedrückt und die Insassen aus dem Boot geschleudert. Sie konnten sich zunächst auf den Baum retten. Die Feuerwehr sicherte sie von einer Brücke aus mit Seilen. Wasserwacht und THW konnten alle vier bergen. Sie kamen laut Polizei mit dem Schrecken davon.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wilde Kuh hinterlässt Spur der Verwüstung in Ort - Polizeihubschrauber verfolgt sie - Showdown
Eine wild gewordene Kuh hinterließ eine regelrechte Spur der Verwüstung im unterfränkischen Sand am Main. Ein Polizeihubschrauber verfolgte sie - bis zum Showdown.
Wilde Kuh hinterlässt Spur der Verwüstung in Ort - Polizeihubschrauber verfolgt sie - Showdown
Beeindruckende Feuerkugel über Bayern im Video - Experte erklärt, was dahintersteckt
Hunderte Menschen haben am Mittwochabend einen seltsamen Feuerball am Himmel im Westen von Bayern beobachtet. Wir haben ein Video und die Sichtungen in einer Karte …
Beeindruckende Feuerkugel über Bayern im Video - Experte erklärt, was dahintersteckt
Nach Todessturz: Mercedes-Van öffnet plötzlich Tür auf Autobahn - Leser schildert Erfahrung
Im September stürzte eine Mutter aus einem fahrenden Auto - die Tür hatte sich geöffnet. Ein Leser machte bei seiner Mercedes-Benz-V-Klasse eine ähnliche Erfahrung.
Nach Todessturz: Mercedes-Van öffnet plötzlich Tür auf Autobahn - Leser schildert Erfahrung
Susanne T. vermisst: Niemand weiß, wohin sie wollte - Polizei sucht mit Hundestaffel
Susanne T. aus Ingolstadt wird vermisst. Die 57-Jährige verließ bereits am Freitag mit ihrem Fahrrad das Haus. Seitdem wurde sie nicht mehr gesehen. Die Polizei ist in …
Susanne T. vermisst: Niemand weiß, wohin sie wollte - Polizei sucht mit Hundestaffel

Kommentare