+
In Bamberg ist am Freitag ein Baum auf einen Stadtbus gefallen. Acht Menschen wurden leicht verletzt.

50.000 Euro Schaden

Baum stürzt auf Stadtbus - acht Insassen leicht verletzt

Bamberg - In Bamberg fällt ein Baum auf einen Stadtbus. Am Ende wirkt die Bilanz fast harmlos angesichts der außergewöhnlichen Unfallszenerie.

Ein Baum ist in der Bamberger Innenstadt auf einen Linienbus gekracht. Bei dem Unfall am Freitagvormittag wurden nach Polizeiangaben acht Menschen zwischen 18 und 80 Jahre leicht verletzt. Zunächst waren die Beamten von lediglich drei Verletzten ausgegangen.

Der Bus war nahe dem Bamberger Bahnhof Richtung Innenstadt unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der 48 Jahre alte Fahrer mit seinem Fahrzeug von der Straße ab und touchierte einen Baum. Er streifte an dem Baum entlang und kam erst dann zum Stehen. 

Wegen des Aufpralls brach der Baumstamm ab - und fiel auf den Bus. Der Stamm hatte einen Durchmesser von 40 bis 50 Zentimeter. Durch den Aufprall des Baumes brachen Scheiben am Bus. 

Die Verletzten erlitten unter anderem Schürfwunden, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Den Schaden schätzt sie auf 50 000 Euro.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Niederbayern: Frau jagt Haus ihres Ex-Mannes in die Luft - und stirbt fast selbst dabei
Sie brach mit einer Art Axt ein Fenster auf, stieg in das Haus, das ihr Ex-Mann samt Sohn bewohnt, und verursachte eine Explosion. Zum Glück für die Frau wurde sie dabei …
Niederbayern: Frau jagt Haus ihres Ex-Mannes in die Luft - und stirbt fast selbst dabei
Bürgerentscheid: Kaufbeuren entscheidet sich gegen Moschee
In Kaufbeuren haben sich die Wähler im Rahmen eines Bürgerentscheids gegen eine Grundstücksvergabe für eine neue Moschee entschieden.
Bürgerentscheid: Kaufbeuren entscheidet sich gegen Moschee
Hartes Wochenende für Retter: Mehrere junge Menschen sterben auf Bayerns Straßen
Das Schlimmste für Retter ist, wenn sie voller Adrenalin zu einer Unfallstelle kommen - und nicht mehr helfen können. Genau das ist an diesem Wochenende viel zu oft …
Hartes Wochenende für Retter: Mehrere junge Menschen sterben auf Bayerns Straßen
Nach Streit mit Kunden: Mitarbeiter von Burger-King-Restaurant stirbt
Nach einer Auseinandersetzung mit Gästen eines Nürnberger Schnellrestaurants ist am Sonntag ein Sicherheitsmitarbeiter gestorben.
Nach Streit mit Kunden: Mitarbeiter von Burger-King-Restaurant stirbt

Kommentare