+
Bayer knackt Lotto-Jackpot

Bayer knackt Lotto-Jackpot

München - Der Lotto-Jackpot ist geknackt: Ein glücklicher Gewinner aus Bayern teilt sich die satte Summe von rund 14 Millionen Euro mit einem Mann aus Nordrhein-Westfalen.

Der Millionen-Jackpot im Lotto ist geknackt. Insgesamt 14,4 Millionen Euro gehen nach Franken und Westfalen, wo die beiden Gewinner-Scheine gespielt wurden, wie Lotto Bayern am Donnerstag in München mitteilte. Die sechs Richtigen 14, 25, 41, 46, 47 sowie 49 und die Superzahl 3 bringen den Besitzern der Gewinner-Scheine jeweils 7,19 Millionen Euro ein. Sie profitieren davon, dass niemand außer ihnen die sechs Richtigen ankreuzte. Deswegen erhielten sie zusätzlich zum Zwölf-Millionen-Jackpot auch den Gewinn der Spielklasse 2.

Einer der beiden Scheine wurde anonym in Oberfranken gespielt. Es handelte sich laut Lotto dabei um einen mehr als 300 Euro teuren Systemschein. Der andere Gewinner-Tipp wurde in Ostwestfalen abgegeben. Der Mehrwochen-Schein wurde ebenfalls anonym gespielt. Der Lotto Jackpot war in den letzten sechs Wochen nicht geknackt worden und zuletzt auf rund zwölf Millionen Euro angestiegen. Für die Ziehung am Mittwoch hatten Tipper in ganz Deutschland 30,8 Millionen Euro eingesetzt. Insgesamt habe es 886.847 Spielaufträge gegeben, erklärte ein Lotto-Sprecher. Typischerweise steige das Interesse deutlich an, wenn der Jackpot einen zweistelligen Millionenbetrag erreiche.

dapd/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bordell-Krieg in Bamberg: Hauptangeklagter schweigt beharrlich
Im Prozess um einen Machtkampf im Bamberger Rotlichtmilieu äußert der Hauptangeklagte sich noch immer nicht zu den schweren Vorwürfen. Das Verfahren wird weiterhin …
Bordell-Krieg in Bamberg: Hauptangeklagter schweigt beharrlich
Nach trüben Aussichten: So wird das Wetter am langen Wochenende
Nachdem das Wetter am Donnerstag eher regnerisch und trüb ausfiel, steigert sich die Vorfreude aufs Wochenende entsprechend der sonnigen Prognosen ins Unermessliche. 
Nach trüben Aussichten: So wird das Wetter am langen Wochenende
Polizei entfernt diesen Autobahn-Liebesgruß, doch hat dann eine viel bessere Idee
Wer würde nicht gerne den Weg zur Arbeit mit einer herzlichen Liebesbotschaft versüßt bekommen? Doch manche Dinge sind einfach nicht erlaubt. 
Polizei entfernt diesen Autobahn-Liebesgruß, doch hat dann eine viel bessere Idee
Explosion bei Schleifarbeiten: Mann fängt Feuer und erleidet schwere Verbrennungen
Bei Schleifarbeiten in einem Betrieb führte eine unglückliche Verkettung von Vorfällen dazu, dass Funken eine Explosion auslösten. Ein Mann ist schwer verletzt.
Explosion bei Schleifarbeiten: Mann fängt Feuer und erleidet schwere Verbrennungen

Kommentare