+
Kathleen Krauße (31) bei ihre Meisterleistung.

7,5-Tonner im Schlepptau

Bayerin ist Deutsche Meisterin im Lkw-Ziehen

Chemnitz - Eine Klempnermeisterin aus Rott am Inn hat bei den ersten Deutschen Meisterschaften der Frauen im Lastwagen-Ziehen mit einem 7,5-Tonner im Schlepptau als erste die 20-Meter-Linie erreicht.

Kathleen Krauße (31) stach damit am Sonntag beim Finale der Deutschen Meisterschaften im sogenannten Truck Pull im sächsischen Chemnitz ihre sechs Konkurrentinnen aus. Das teilte eine Sprecherin der Nutzfahrzeug-Ausstellung Commcar auf Anfrage mit.

Bei den Herren qualifizierte sich Sieger Dennis Kohlruss (25), ein Einzelhandelskaufmann aus dem baden-württembergischen Rastatt in der Nähe von Karlsruhe, mit seiner Leistung für die Weltmeisterschaft im kommenden Jahr in Finnland. Die 23 angetretenen Herren hatten unter anderem einen 15-Tonner zu ziehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Achtung, Wintersportler: Lawinengefahr in Bayerns Alpen steigt wieder
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Achtung, Wintersportler: Lawinengefahr in Bayerns Alpen steigt wieder
Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Am Samstagmorgen gab es einen weiteren schlimmen Unfall in Oberbayern. Eine Frau starb dabei.
Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch

Kommentare