Bayerische Bauern setzen auf Bio

München - Immer mehr Bauern in Bayern steigen auf ökologischen Landbau um. In den vergangenen zehn Jahren haben sich die Zahl der Biobauern und die nach Öko-Vorgaben bewirtschaftete Fläche in Bayern verdoppelt.

Dies teil Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (CSU) am Sonntag in München mit. Mit 6500 Ökobetrieben und mehr als 200 000 Hektar Fläche nehme Bayern bundesweit einen Spitzenplatz ein.

Von diesem Mittwoch an trifft sich die Branche auf der weltgrößten Spezialmesse “Biofach“ in Nürnberg. Insgesamt können die heimischen Bauern mit der steigende Nachfrage nicht mithalten, so dass Bio-Produkte zu einem Großteil importiert werden müssen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Busunglück mit 18 Toten: Ermittlungen eingestellt
Bei einem schweren Busunglück auf der A9 im Juli starben insgesamt 18 Menschen. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen eingestellt.
Busunglück mit 18 Toten: Ermittlungen eingestellt
Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Rübensattelzug
Eine Autofahrerin ist in Asbach-Bäumenheim (Landkreis Donau-Ries) beim Zusammenstoß mit einem Sattelzug ums Leben gekommen.
Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Rübensattelzug
Auf Gegenfahrbahn geraten: Autofahrerin (23) stirbt
Eine 23 Jahre alte Autofahrerin ist bei einem Unfall nahe Rotthalmünster (Landkreis Passau) ums Leben gekommen.
Auf Gegenfahrbahn geraten: Autofahrerin (23) stirbt
Zwölf Jahre Haft für Bluttat an junger Mutter aus Freyung 
Für den tödlichen Messerangriff auf seine frühere Freundin hat das Landgericht Passau den 23 Jahre alten Täter zu zwölf Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt.
Zwölf Jahre Haft für Bluttat an junger Mutter aus Freyung 

Kommentare