Bayerische Bauern setzen auf Bio

München - Immer mehr Bauern in Bayern steigen auf ökologischen Landbau um. In den vergangenen zehn Jahren haben sich die Zahl der Biobauern und die nach Öko-Vorgaben bewirtschaftete Fläche in Bayern verdoppelt.

Dies teil Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (CSU) am Sonntag in München mit. Mit 6500 Ökobetrieben und mehr als 200 000 Hektar Fläche nehme Bayern bundesweit einen Spitzenplatz ein.

Von diesem Mittwoch an trifft sich die Branche auf der weltgrößten Spezialmesse “Biofach“ in Nürnberg. Insgesamt können die heimischen Bauern mit der steigende Nachfrage nicht mithalten, so dass Bio-Produkte zu einem Großteil importiert werden müssen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerer Verkehrsunfall: Zwei Mädchen (11) getötet
Bei einem Unfall in Reischach sind zwei Schülerinnen getötet worden. Beim Überqueren der Straße sind sie von einem Fahrzeug angefahren worden. Die Staatsanwaltschaft …
Schwerer Verkehrsunfall: Zwei Mädchen (11) getötet
Raser fährt auf A9 zwei Kinder tot - und kommt mit Bewährungsstrafe davon
Viel zu schnell ist ein Raser bei nasser Fahrbahn unterwegs gewesen und hat einen Unfall verursacht, bei dem zwei Kinder gestorben sind. Er kommt glimpflich davon.
Raser fährt auf A9 zwei Kinder tot - und kommt mit Bewährungsstrafe davon
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: Meteorologe warnt vor Kältetoten
Bayern bleibt ein unangenehmes Wetter erhalten. Ein Meteorologe warnt vor Kältetoten und Temperaturen um minus 20 Grad. Zur Wetter-Prognose.
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: Meteorologe warnt vor Kältetoten
Handbremse vergessen: Auto kracht in Schaufensterscheibe
Ein Auto kam in Hof erst im Schaufenster einer Sportgeschäfts zu stehen. Und das, weil der Fahrer die Handbremse vergessen hat.
Handbremse vergessen: Auto kracht in Schaufensterscheibe

Kommentare