Eindeutiges Ergebnis

Umfrage zeigt: Bayerische Eltern wollen das G9

München - Eine große Mehrheit der Eltern im Freistaat spricht sich für das neunjährige Gymnasium aus. Das hat eine Umfrage ergeben.

Zwischen dem 21. Dezember und dem 17. Januar hatte die Landes-Eltern-Vereinigung der Gymnasien in Bayern (LEV) ihre Mitglieder befragt. Das Ergebnis war eindeutig: Die meisten Eltern in Bayern sprechen für eine neunjährige Gymnasialzeit (G9) aus. 

Die Eltern waren aufgerufen, sich zwischen G9 und G8 sowie der vom Kultusministerium favorisierten Festlegung einzelner Gymnasien auf eine neunjährige Laufzeit mit dem bisher geltenden G8-Lehrplan zu entscheiden. Für das achtjährige Gymnasium (G8) stimmten gut 11 Prozent, auf die vom Kultusministerium vorgeschlagene Lösung entfielen rund neun Prozent. Für das G9 votierten genau 79,69 Prozent. An der Umfrage nahmen gut 36 500 Wahlberechtigte teil. Sie gaben 32 725 gültige Stimmen ab, wie die LEV am Mittwoch in München mitteilte.

LEV-Vorsitzende Susanne Arndt wertete das Ergebnis als klares Votum der Eltern für das G9. „Wir werden uns dafür einsetzen, dass diese Entscheidung politisch umgesetzt wird und Bayern ein solides und gut geplantes Gymnasium bekommt“, sagte sie. Zusätzlich zum G9 fordert die LEV einen neuen Lehrplan, der von den Jahrgangsstufen 5 bis 13 reicht.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
Die Regionalgartenschau „Natur in Pfaffenhofen an der Ilm“ hat mehr als 330 000 Gäste angezogen.
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Bei der Feier der Bayern-SPD zu ihrer Gründung vor 125 Jahren hat die frühere Landesvorsitzende Renate Schmidt ihre Genossen zu einem engagierten und kämpferischen …
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke
Es waren nur wenige Millisekunden, die ein Autofahrer gezwungenermaßen unachtsam war - doch seine Niesattacke hat auf der A73 zu einem Unfall geführt. 
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke

Kommentare