+
Sie fordern eine bessere Patientenversorgung: Am Mittwoch demonstrierten bundesweit, hier in Hannover, Klinik-Mitarbeiter gegen die neue Krankenhausreform.

Geplante Krankenhausreform

Klinikpersonal zieht bayernweit auf die Straßen

Nürnberg/München - Mit Protestzügen haben am Mittwoch mehrere tausend Klinikbeschäftigte in Bayern gegen die geplante Krankenhausreform Front gemacht. Verdi hatte zu einem bundesweiten Protesttag aufgerufen. 

Allein in Nürnberg beteiligten sich mehrere hundert Menschen an einer Demonstration durch die Innenstadt. Aufgerufen zu den Protesten hatten die Bayerische Krankenhausgesellschaft sowie rund 100 Kliniken im Freistaat.

Unter dem Motto „Krankenhausreform - so nicht!“ fanden nach Angaben des Klinikdachverbandes zeitgleich 60 Protestaktionen im Freistaat statt. Nach Ansicht des Geschäftsführers der Bayerischen Krankenhausgesellschaft, Siegfried Hasenbein, bringt die Reform zwar „punktuelle Verbesserungen“ für die Kliniken. „Die Belastungen werden diese Verbesserungen aber um ein Vielfaches übersteigen“, warnte er.

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) will mit seiner Reform die Qualität in den Krankenhäusern stärken. Häuser mit anhaltend schlechten Leistungen müssen mit Abschlägen rechnen. Bei guten Leistungen gibt es Zuschläge. Zudem soll die Pflege am Krankenbett wieder ausgebaut werden. Dazu stehen von 2016 bis 2018 insgesamt 660 Millionen Euro für neue Pflegestellen in den Krankenhäusern zur Verfügung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Supergau auf der Bahnstrecke: In Freising ist im Sommer Endstation
Im Sommer droht 50.000 Pendlern, die aus Freising, Landshut, Regensburg und Passau nach München zur Arbeit fahren, der Supergau: Die Bahn baut! Und sperrt dafür die …
Supergau auf der Bahnstrecke: In Freising ist im Sommer Endstation
Was ER mit dem Hochdruckreiniger anstellt, macht alle Bayern fassungslos
Ein junger Mann macht vor, wie die Innenreinigung eines Autos zum Werkstatt-Fall wird. Auf Facebook können es Tausende nicht glauben! 
Was ER mit dem Hochdruckreiniger anstellt, macht alle Bayern fassungslos
Blitzer-Marathon in Bayern: So viele Raser gingen der Polizei ins Netz
Wieder sind viele Raser der Polizei beim Blitzmarathon ins Netz gegangen - trotz Vorwarnung. Den diesjährigen Rekord hat ein Autofahrer in Niederbayern geknackt.
Blitzer-Marathon in Bayern: So viele Raser gingen der Polizei ins Netz
Kampf gegen Hundehaufen: Frankenmetropole geht innovativen Weg
Im Kampf gegen die um sich greifende Hundehaufen-Plage in städtischen Parks geht die Stadt Nürnberg jetzt in die Offensive.
Kampf gegen Hundehaufen: Frankenmetropole geht innovativen Weg

Kommentare