+
Ein bayerischer Pilger mit Trachtenhut vor dem Petersdom

Bayerische Pilger jodeln im Petersdom

Rom - Rund 1000 Pilger aus dem Erzbistum München-Freising haben mit ihrem Erzbischof Kardinal Reinhard Marx am Samstag einen Gottesdienst im Petersdom in Rom gefeiert.

Marx erklärte in seiner Predigt, die Kirche müsse sich immer wieder selbst hinterfragen, damit sie Jesus Christus als ihr Zentrum nicht verliere. Der Blick Jesu sei immer zuerst auf die Schwachen und Kranken gegangen, das sei auch Aufgabe der Kirche. Die Prachtentfaltung wie etwa im Petersdom diene einzig dem Zweck, auf Gott hinzuweisen.

Anlass der Pilgerfahrt war ein Ehrenabend für Papst Benedikt XVI. am Freitag auf dessen Sommersitz Castel Gandolfo gewesen. Die Volksmusikanten, Trachtengruppen und Gebirgsschützen hatten dem Pontifex Brauchtum aus der Heimat präsentiert.

Pilger aus Erzdiözese München-Freising beim Papst

Pilger aus Erzdiözese München-Freising beim Papst

Auch bei der Messe im Petersdom trugen die meisten Mitreisenden ihre Tracht, verschiedene Gruppen gestalteten die Messe musikalisch mit traditionellen Weisen und sangen zum Beispiel den Andachtsjodler. Mehr als 30 Fahnenabordnungen der Gebirgsschützen zogen in die Basilika ein. Am Samstagabend sollte der Sonderzug starten, mit dem die Pilger wieder nach München reisen wollten. Marx sprach von einer ungewöhnlichen Pilgerfahrt. Der Papst habe sich sehr über den Besuch aus der Heimat gefreut.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stoppschild nicht beachtet: Sieben Menschen bei Unfall verletzt
Zwei Autos sind am Sonntagabend in der Nähe von Friedberg ineinander gekracht und in den Straßengraben geschleudert worden. Dabei wurden sieben Menschen verletzt, bei …
Stoppschild nicht beachtet: Sieben Menschen bei Unfall verletzt
Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt
Auf dem Weg zu einem Einsatz in Schweinfurt ist ein Polizist mit dem Streifenwagen frontal gegen eine Hausmauer geprallt und schwer verletzt worden.
Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt
Dachstuhl eines Bauernhaus brennt - sechs Verletzte
Bei einem Dachstuhlbrand in Helmbrechts (Landkreis Hof) sind sechs Menschen leicht verletzt worden.
Dachstuhl eines Bauernhaus brennt - sechs Verletzte
Stille Nacht: Immer mehr Kirchenchöre in Bayern verstummen
Immer weniger Menschen wollen in Kirchenchören singen - und nach der Einschätzung von Kirchenmusikern ist das nicht das einzige Problem.
Stille Nacht: Immer mehr Kirchenchöre in Bayern verstummen

Kommentare