+
Auch Fluchen will gelernt sein: Wir stellen 25 bayerische Schimpfwörter und ihre Bedeutung vor.

Das große Grantler-ABC

Kennen Sie diese bayerischen Schimpfwörter?

München - Bairisch ist nicht nur schee und gmiatlich, sondern auch ganz schön zünftig: Wir haben 25 bayerische Schimpfwörter gesammelt und für "Preissn" auf Hochdeutsch erklärt. Hätten Sie alle gewusst?

Von "Antnschludara" bis "Ziefern": Auf Bairisch fluchen will gelernt sein. Die Auswahl an Schimpfwörtern und zünftigen Sprüchen ist riesig. Da muss man auch als Einheimischer manchmal ganz genau hinhören, um die Ausdrücke zu richtig zu verstehen.

Lesen Sie auch: Mit Bairisch gegen die "Nordlastigkeit des Dudens"

Ganze Bücher voller bayerischer Schimpfwörter kann man heutzutage im Handel kaufen, die Liste der Flüche ist schier endlos. Wir haben 25 lustige Begriffe ausgesucht und in unserem Mini-Alphabet erklärt. Kennen Sie alle Schimpfwörter? Machen Sie den Test!

Grantler-ABC: 25 bayerische Schimpfwörter und ihre Bedeutung

Kennen Sie diese bairischen Schimpfwörter?

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau läuft auf Straße und wird vor Augen ihres Mannes getötet
Eichstätt - Sie wollte eigentlich nur eine Bundesstraße überqueren. Doch dabei wurde eine Frau auf der B13 getötet. Ihr Mann musste alles mit ansehen.
Frau läuft auf Straße und wird vor Augen ihres Mannes getötet
Faschingsbrauch: Mittenwald wirft die Weibermühle an
Die einen gehen fremd oder sind alt, die anderen kochen nur per Thermomix. Deshalb landet in Mittenwald so manche Frau in der Weibermühle, wo sie gemahlen wird – und als …
Faschingsbrauch: Mittenwald wirft die Weibermühle an
Hofleuchten aus dem Allgäu: Die Lampenschmiede
Görisried - Eine Allgäuer Familie baut in ihrer Schmiede alte Hoflampen nach, wie sie früher auf fast jedem Hof leuchteten. Die anstrengende, aber ehrliche Arbeit hat …
Hofleuchten aus dem Allgäu: Die Lampenschmiede
Bauanträge in Bayern brechen ein: Flaute bei der Windkraft
Seitdem die Kommunen die Planungshoheit bei der Windkraft haben, werden in Bayern deutlich weniger Anlagen gebaut. Manches deutet darauf hin, dass es bald so gut wie …
Bauanträge in Bayern brechen ein: Flaute bei der Windkraft

Kommentare