Beginn der Faschingsferien

Autofahrern steht Stau-Wochenende bevor

München - Mit Verspätung in den Ski-Urlaub: Zum Beginn der Faschingsferien wird wieder Stau auf Bayerns Autobahnen erwartet. Welche Strecken voll sein werden:

Am Wochenende werden die Autofahrer auf Bayerns Straßen viel Geduld brauchen. Der ADAC sagte am Donnerstag „eines der heißesten Winterstau-Wochenenden“ voraus. Zum Start der Faschingsferien ziehe es viele Reisende in die Berge, daher würden vor allem die Strecken in Richtung Alpen voll sein. Doch auch Rückkehrer aus den Skigebieten bevölkern die Autobahnen. Aus dem Skiurlaub zurück kommen zum Beispiel Autofahrer aus Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Staubrennpunkte seien unter anderem die Autobahn 3 (Würzburg-Passau), die A6 (Heilbronn-Nürnberg) und die A7 (Kassel-Füssen/Reutte).

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reisebus mit Schulkindern fängt Feuer - 15 Leichtverletzte
Am frühen Mittwochabend kam es zu einem Vorfall in Oberreute. Dort ist ein Reisebus in Brand geraten, es gab insgesamt 15 Leichtverletzte.
Reisebus mit Schulkindern fängt Feuer - 15 Leichtverletzte
Polizeieinsatz: 36-Jähriger mit Armbrust bewaffnet in Mehrfamilienhaus
Am Mittwoch wurde ein 36-jähriger Mann mit einer Armbrust in einem Mehrfamilienhaus gesichtet, Nachbarn riefen daraufhin die Polizei. 
Polizeieinsatz: 36-Jähriger mit Armbrust bewaffnet in Mehrfamilienhaus
Sattelzug kommt auf der Autobahn ins Schleudern und kippt um
Auf der Autobahn 96 kommt ein Sattelzug ins Schleudern und kippt um. Für mehrere Stunden war die Autobahn gesperrt.
Sattelzug kommt auf der Autobahn ins Schleudern und kippt um
Autos stoßen frontal zusammen - Frau stirbt 
Frontal waren am Mittwochmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Einer Frau kostete der Unfall das Leben.
Autos stoßen frontal zusammen - Frau stirbt 

Kommentare