700 Grad heißes Aluminium läuft aus: 56 Verletzte

700 Grad heißes Aluminium läuft aus: 56 Verletzte
+
Kabarettist HG. Butzko.

"Werde auch im Ausland verstanden"

Bayerischer Kabarettpreis für HG. Butzko

München - Der Kabarettist HG. Butzko ist mit dem Bayerischen Kabarettpreis ausgezeichnet worden. Die Jury würdigte seine Arbeit als „präzise, aufklärerisch und gnadenlos“.

„Er trifft mit seinen Betrachtungen des Wirtschaftswahnsinns und Politgeschäfts exakt die Befindlichkeiten und Ängste der Menschen“, hieß es in der Begründung vom Montag weiter. Butzko sagte laut Mitteilung des Bayerischen Rundfunks: „Deutsche Kabarett- und Kleinkunstpreise habe ich schon einige. Aber erst der Bayerische Kabarettpreis zeigt, dass ich auch im Ausland verstanden werde.“

Die Verleihung des 18. Bayerischen Kabarettpreises fand im Münchner Lustspielhaus statt. Den Ehrenpreis erhielt in diesem Jahr Georg Schramm. In der Kategorie Musik wurde das Duo Simon & Jan geehrt, als Senkrechtstarterin die Komikerin Constanze Lindner.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jetzt ermittelt München gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - denn es gibt einen bösen Verdacht
Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen den Regisseur Dieter Wedel wegen einer möglicherweise nicht verjährten Sexualstraftat.
Jetzt ermittelt München gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - denn es gibt einen bösen Verdacht
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Es war ein grausiger Fund: Ein offenbar ermordetes Ehepaar aus Mittelfranken ist am Montag eingemauert entdeckt worden. Tatverdächtig sind der Sohn und dessen Ehefrau. …
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Nachdem Landshuter Eishockeyfans auf Deggendorfer einprügelten, spricht auch der EV Landshut von Sanktionen. In Deggendorft hofft man weiterhin auf ein gutes Verhältnis.
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?
Seit einem Monat wurde das Ehepaar aus Schnaittach nicht mehr gesehen. Nach einigen Widersprüchen stehen nun der Sohn und dessen Frau unter Verdacht.
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?

Kommentare