+
Auf der A96 krachte ein BMW in einen Lkw und wurde mitgeschleift. (Symbolbild)

Am frühen Freitagmorgen

BMW kracht auf Lastwagen und verkeilt sich: Lkw-Fahrer bemerkt zunächst nichts - und fährt weiter 

  • schließen

Am Freitagmorgen hat sich auf der A96 Richtung Lindau ein schwerer Unfall ereignet. Dabei geriet ein 31-Jähriger mit seinem BMW unter einen LKW und wurde mitgeschleift. 

Landsberg am Lech - Nach einem schweren Auffahrunfall auf der A96 in Oberbayern ist die Fahrbahn zwischen Landsberg-West und Buchloe-Ost in Richtung Lindau gesperrt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wird die Sperrung voraussichtlich noch bis ca. 10 Uhr andauern. Eine Umleitung sei eingerichtet. 

Zuvor war ein 31 Jahre alter Autofahrer bei dem Unfall mit einem Lastwagen bei Landsberg am Lech lebensgefährlich verletzt worden. Der Fahrer aus dem Landkreis Oberallgäu sei mit seinem BMW X2 auf einen vorausfahrenden Lkw aufgefahren. Dabei habe sich der Wagen unter den Lastwagen geschoben. 

Bayern: BMW-Fahrer auf A96 unter Sattelzug eingeklemmt: Fahrer schwer verletzt

Durch die Wucht des Aufpralls verkeilte sich der PKW unter dem Anhänger und wurde mitgeschleift. Der Fahrer des Sattelzugs bemerkte das zunächst nicht und fuhr weiter, bis er von anderen Verkehrsteilnehmern auf den mitgeschleiften Wagen aufmerksam gemacht wurde und anhielt.

Der BMW-Fahrer wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. Er wurde schwer verletzt in ein Münchner Klinikum eingeliefert. Am PKW entschand ein Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro.

In der Nähe von Ingolstadt wurde kürzlich ein Auto von einem Zug mitgeschleift. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt.

sh

Meistgelesene Artikel

Tierquälerei-Skandal im Allgäu: Landratsamt wehrt sich gegen Vorwürfe
In einem Allgäuer Milchviehbetrieb in Bad Grönenbach wurden angeblich Tiere misshandelt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Das Landratsamt wehrt sich gegen Kritik.
Tierquälerei-Skandal im Allgäu: Landratsamt wehrt sich gegen Vorwürfe
Gewalt gegen Polizei in Regensburg: Feiernde bewerfen Polizisten mit Pflastersteinen
In Regensburg kam es am Montagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen Feiernden und der Polizei. Die Gruppe pöbelte und warf sogar mit Pflastersteinen nach Polizisten.
Gewalt gegen Polizei in Regensburg: Feiernde bewerfen Polizisten mit Pflastersteinen
Todesfall in JVA Bernau: Häftling während Hofgang niedergeschlagen - Wiederbelebung war zwecklos
Ein Streit in einer Justizvollzugsanstalt in Bernau am Chiemsee hat am Donnerstag ein tödliches Ende genommen. Ein Häftling wurde beim Hofgang niedergeschlagen und starb.
Todesfall in JVA Bernau: Häftling während Hofgang niedergeschlagen - Wiederbelebung war zwecklos
Sohn führt Polizei zu Geheim-Lager seines Vaters - Beamte trauen ihren Augen nicht
Die Polizei wurde im Landkreis Landshut zu einem riesigen, illegalen Lager geführt. Vor Ort trauten die Beamten ihren Augen nicht.
Sohn führt Polizei zu Geheim-Lager seines Vaters - Beamte trauen ihren Augen nicht

Kommentare