+
Der Skulpturengarten im Klostergut Scheyern bei der Veranstaltung „Kunst im Gut“.

Von Freitag bis Sonntag ist viel geboten

Ausflugstipps: Ein Wochenende im Zeichen der Kunst

Am Freitag haben die Geschäfte in Burghausen bis 22 Uhr geöffnet. Dort sowie in Scheyern, Oberschleißhei und Rosenheim wird viel Kunst geboten.

München - Die Wettervorhersage für die kommenden Tage ist zwar eher durchwachsen. Für Ausflügler findet sich dennoch der ein oder andere Tipp zum Wochenende. Wir haben für sie die Ausflugstipps für die Region zusammengestellt.

Nacht der Straßenkunst

Die „Nacht der Straßenkünstler“ in Burghausen hat sich über die Jahre zum Publikumsmagnet entwickelt. Durch die Luft wirbelnde Akrobaten, Feuerkünstler und Jongleure unterhalten am Freitag die Besucher, zudem haben alle Geschäfte bis 22 Uhr geöffnet und locken mit besonderen Aktion und Willkommensgetränken. Für alle, die mit dem Zug anreisen: Zwischen Bahnhof und Stadtplatz verkehrt ein kostenloser Shuttlebus.

Kunst im Gut

Am Wochenende steht am Klostergut Scheyern alles im Zeichen der Kunst. „Kunst im Gut“ – Künstlermarkt und Kulturfestival in einem – feiert seinen 25. Geburtstag. Über 100 Künstler aus den verschiedensten Bereichen werden am Samstag und am Sonntag erwartet und liefern Sehenswertes wie etwa die neuesten Mosaikschönheiten Medusa, Athene und Aphrodite von Margit Grüner. Dazu gibt’s ein buntes Unterhaltungsprogramm. Eintritt: 8,50 Euro, Kinder unter 12 Jahren frei.

Royales Porzellan

Im Schloss Lustheim in Oberschleißheim (Kreis München) dreht sich am Sonntag alles um die Früchte der Meißener Porzellanmanufaktur. Um 14 Uhr findet anlässlich der Jahrhunderthochzeit von Kurprinz Friedrich August und Kaisertochter Maria Josepha von 1719 eine Führung durch die Porzellan-Sammlung. Die Führung ist kostenlos, Eintritt zur Sammlung: 3,50 Euro.

Rosige Zeiten

In Rosenheim verwandelt sich der Salingarten am Freitagabend in einen Zaubergarten mit kunstvollen Lichtobjekten. Im Rahmen der Veranstaltung „Rosige Zeiten“ sind zudem abends viele Geschäfte geöffnet und zahlreiche Kulturveranstaltungen und Modenschauen geplant. Ab 18 Uhr geht’s los.

Auch in München kommen Einheimische und Besucher auf ihre Kosten. Das Oktoberfest geht in sein letztes Wochenende. Wir haben alle Informationen zum größten Volksfest der Welt zusammengefasst..

mm/tz

Mehr zum Thema

Kommentare