1. Startseite
  2. Bayern

Bayern-Basketballer setzen auf „Kontinuität“: Pesic bis 2025

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Marko Pesic steht vor einem Spiel im Audi Dome
Marko Pesic steht vor einem Spiel im Audi Dome. © Tobias Hase/dpa/Archivbild

Marko Pesic soll die Basketballer des FC Bayern München auch in der Zukunft als Geschäftsführer zu Erfolgen führen. Der fünfmalige deutsche Meister hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit dem 45-Jährigen bis Mitte 2025 verlängert. „Es ist kein Geheimnis, dass dieser Verein und die Entwicklung des FC Bayern Basketball für mich eine Herzensangelegenheit sind“, sagte Pesic.

München - Der Ex-Nationalspieler kam im Sommer 2011 als Sportdirektor zum damaligen Bundesliga-Aufsteiger. Im Januar 2013 übernahm Pesic in Doppelfunktion auch die Geschäftsführung bei den Münchnern. In seine Amtszeit fallen die Meistertitel 2014, 2018 und 2019 sowie die Pokalsiege 2018 und 2021. Aktuell führen die Bayern die Bundesliga an und kämpfen in der Euroleague um den Einzug in die Playoffs.

„Der FC Bayern freut sich, mit Marko Pesic die langfristigen Ziele des Vereins umsetzen zu können“, äußerte Präsident Herbert Hainer in der Vereinsmitteilung vom Donnerstag: „Gerade in der aktuell sehr herausfordernden Zeit stellt Kontinuität einen besonderen Wert dar.“

Pesic wurde als Spieler in Berlin sechsmal Meister. Dazu kamen fünf nationale Pokalerfolge. Mit der deutschen Nationalmannschaft wurde er WM-Dritter 2002 und EM-Zweiter 2005. dpa

Auch interessant

Kommentare