1. Startseite
  2. Bayern

Bayern bibbert! Unsere User zeigen Beweisfotos der Rekordkälte

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Florian weiß

Kommentare

Wie kalt es im Freistaat Bayern am Montag war, zeigen diese Beweisfotos unserer User. Die Bilder der Temperatur-Anzeigen und Thermometer lassen uns auch im Warmen erzittern.

null
1 / 8Gordana aus München bibberte bei -15 Grad im Münchner Osten in Ramersdorf-Perlach. © fkn
null
2 / 8Anita war im Auto bei Merching im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg unterwegs - bei -13,5 Grad. © fkn
null
3 / 8Am Irschenberg friert Jutta bei rund -14 Grad. © fkn
null
4 / 8Um kurz vor 8 Uhr am Montagmorgen war es laut Mirjam -13,5 Grad kalt in Starnberg. © fkn
null
5 / 8In Oberding nahe des Münchner Flughafens hatte es mittags -10 Grad. „In Oberding ist es fast schon warm“, scherzt Leserin Christina. © fkn
null
6 / 8Katjana aus Bernbeuren (Landkreis Weilheim-Schongau) zeigt uns, dass es bei satte 14 Grad unter null hatte. © fkn
null
7 / 8In Markt Schwaben hatte es um 12.30 Uhr -13 Grad, wie Anna zeigt. © fkn
null
8 / 8In Egling im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen musste Silke am frühen Morgen mit -17,1 Grad klar kommen. © fkn

Auch interessant

Kommentare