Übergewicht

Guter Appetit: Jeder zweite Bayer zu dick

München - Die Männer aus dem Freistaat neigen eher dazu fett zu werden, als die Frauen. Alarmierend: 51 Prozent der bayerischen Bevölkerung hat Übergewicht.

Dem Großteil der Bayern scheint's zu schmecken: Jeder zweite Erwachsene (51 Prozent) im Freistaat hat Übergewicht. Dies hat das Statistische Landesamt in München am Freitag unter Berufung auf Erhebungen aus dem Jahr 2013 mitgeteilt. Demnach neigen Männer offenbar eher zu Speckansatz als Frauen: 60 Prozent der Männer und lediglich 41 Prozent der Frauen wogen mehr, als der Body-Mass-Index empfiehlt. Im Durchschnitt brachten bayerische Männer bei einer Körpergröße von 1,78 Metern rund 83,7 Kilo auf die Waage, Frauen wogen bei einer Größe von 1,65 Metern etwa 67,3 Kilo, berichteten die Statistiker mit Blick auf den Tag der gesunden Ernährung an diesem Samstag (7. März).

Untergewichtig sind die Bayern dagegen selten: Nur vier Prozent der Frauen und ein Prozent der Männer sind zu dünn. Überdurchschnittlich viel magere Figuren findet man bei jungen Frauen - jede sechste zwischen 18 und 19 Jahren ist untergewichtig.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Kontrolle nimmt tragisches Ende: Zollbeamter von rollendem Lkw eingequetscht
Bei einer Kontrolle auf einem Parkplatz an der A3 bei Passau ist ein Zollbeamter von einem rollenden Lastwagen eingequetscht und schwer verletzt worden.
Kontrolle nimmt tragisches Ende: Zollbeamter von rollendem Lkw eingequetscht
Frau will Unfallstelle absichern, dann folgt eine fatale Kettenreaktion: Mehrere Menschen verletzt
Es begann mit einem Auffahrunfall - und endete in einer Unfallserie mit mehreren Verletzten auf der Autobahn 93 in der Oberpfalz.
Frau will Unfallstelle absichern, dann folgt eine fatale Kettenreaktion: Mehrere Menschen verletzt
Wetter in Bayern: Experte sagt Eiseskälte bis Februar voraus - und gibt nützliche Tipps
Wetter in Bayern: Nach dem Schnee-Chaos kommt die Kälte in den Freistaat - und bleibt vermutlich vorerst.
Wetter in Bayern: Experte sagt Eiseskälte bis Februar voraus - und gibt nützliche Tipps
Lehrer handelt blitzschnell und rettet seine Schüler vor einem Bus-Unglück
Ein Lehrer rettete durch beherztes Eingreifen wohl einer ganzen Gruppe von Menschen das Leben. Fast wäre es zu einem Bus-Unglück gekommen.
Lehrer handelt blitzschnell und rettet seine Schüler vor einem Bus-Unglück

Kommentare