+
Einsatz der Polizei (Symbolbild): Mit zahlreichen Kräften mussten die Beamten einen Mann festnehmen, der wild um sich geschossen hatte. 

Mann völlig außer sich

Betrunkener schießt mit Waffe im Garten um sich - und löst damit SEK-Einsatz aus

Betrunken und außer sich hat ein Mann in seinem eigenen Garten in Oberfranken mit einer Waffe um sich geschossen. Ein Großeinsatz der Polizei folgte. 

Egloffstein - Ein betrunkener Mann hat mit einer Waffe herumgeschossen und somit einen SEK-Einsatz ausgelöst. Anwohner in Egloffstein im Landkreis Forchheim meldeten am Freitagabend, dass ein Bewohner eines Einfamilienhauses mit einer Waffe herumschieße. 

Bayern/Egloffstein: Mann schießt mit Waffe um sich - und löst SEK-Einsatz aus

Die herbeigerufenen Einsatzkräfte fanden den 59-jährigen Mann und seine Lebensgefährtin im Haus. Der Mann wurde beim Verlassen des Hauses festgenommen und anschließend in ein Krankenhaus eingewiesen. Nach Angaben der Polizei am Freitag, war der Mann stark betrunken und befand sich in einer psychischen Ausnahmesituation. In diesem Zustand habe er im Garten mit mindestens einer seiner Waffen geschossen. Dabei wurde niemand verletzt. Die Schusswaffen waren im legalen Besitz des Mannes.

dpa

Dass Menschen mit echten oder vermeintlich echten Waffen andere bedrohen, kommt immer wieder vor. Zuletzt wurde etwa in München ein Mann festgenommen, der am Stachus mindestens sieben Menschen mit einer vermeintlich echten Schusswaffe bedroht hat. Und auch im Juni kam es zu einem Polizeieinsatz, als ein Mann Frauen und Kinder auf einem Spielplatz mit einer Schusswaffe bedrohte. In Schwandorf (Bayern) hat ein Mann am Montag aus einem Fenster geschossen und sich dann verschanzt. Die Polizei rückte an, auch das SEK war im Einsatz.

Meistgelesene Artikel

Einbrecher feiern Party in Haus - sie hinterlassen viel Müll, eine dreiste Nachricht und Geld
In Bamberg brachen Einbrecher in ein Gartenhaus ein und feierten eine Party. Die Nachricht, die die Eigentümerin beim Aufräumen findet, macht sprachlos.
Einbrecher feiern Party in Haus - sie hinterlassen viel Müll, eine dreiste Nachricht und Geld
Kinder halten Autofahrer an - und zwingen Temposünder zu etwas Ekligem
In Augsburg halten Grundschulkinder Autofahrer an - und haben für Temposünder eine unangenehme Überraschung parat.
Kinder halten Autofahrer an - und zwingen Temposünder zu etwas Ekligem
Bauer soll Ehefrau mit Gülle umgebracht haben - Verteidiger haben andere Theorie
Die Staatsanwaltschaft hat gegen einen Landwirt aus Wallerstein Mordanklage erhoben. Er soll seine Frau umgebracht haben - mit Gülle. Die Vorwürfe streitet er ab.
Bauer soll Ehefrau mit Gülle umgebracht haben - Verteidiger haben andere Theorie
Nochmal Spätsommer in Bayern - aber der Deutsche Wetterdienst warnt vor Gefahren
Das Wetter in Bayern wird nochmal spätsommerlich. Doch der Deutsche Wetterdienst warnt bereits. Die weiteren Aussichten für das Wetter in Bayern finden Sie hier. 
Nochmal Spätsommer in Bayern - aber der Deutsche Wetterdienst warnt vor Gefahren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion