Terrorverdacht bei Messerattacke in Finnland - Zwei Tote und sechs Verletzte

Terrorverdacht bei Messerattacke in Finnland - Zwei Tote und sechs Verletzte

Bayern-Fan ausgeraubt: Finalkarten futsch!

Bayreuth - Ein 33-jähriger Fan des FC Bayern München ist in der Nacht zum Samstag auf einem Parkplatz an der Autobahn 9 überfallen und ausgeraubt worden. Unter der Beute: Finalkarten!

Wie die Polizei mitteilte, sei der Mann in Fankleidung von der Toilette gekommen, als er plötzlich von zwei Unbekannten gegen einen Zaun gedrückt wurde.

Einer der Täter habe daraufhin aus dem Wagen des Opfers die Jacke mit 110 Euro und - was für den 33-Jährigen noch schmerzlicher sein dürfte - die Champions-League-Karten für das Endspiel in München geraubt, hieß es. Die Räuber flüchteten mit einem schwarzen Lieferwagen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verletzte und Hunderte Einsätze wegen Unwetters - Festival abgesagt
Das heftige Unwetter über Bayern hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Für das Chiemsee-Summer-Festival bedeutet es sogar das vorzeitige Aus. Die Polizei zieht …
Verletzte und Hunderte Einsätze wegen Unwetters - Festival abgesagt
News-Ticker: Reisende in Zug gefangen - Baum fällt auf Mann und Kind
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Reisende in Zug gefangen - Baum fällt auf Mann und Kind
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
Am Freitagabend ist ein heftiges Unwetter über München hinweggezogen. Die S-Bahn musste wegen umgefallener Bäume den Verkehr einstellen. Gefährlich kann es in der Nacht …
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen
Derzeit stehen im oberbayerischen Bad Reichenhall der Thumsee und das zugehörige Gasthaus zum Verkauf. Liedermacher Hans Söllner fordert seine Fans zum Handeln auf.
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen

Kommentare