+
In Bayern fehlen 4000 Lehrlinge.

In Bayern fehlen 4000 Lehrlinge

München - Der Lehrstellenmangel wird zum Lehrlingsmangel: In diesem Jahr gibt es im Freistaat 4000 mehr freie Ausbildungsplätze als Bewerber.

Das gab Staatskanzleichef Marcel Huber (CSU) am Mittwoch nach einer Kabinettssitzung bekannt. Demnach haben 72 500 Bewerber die Wahl unter 76 500 Lehrstellen. “Die Handwerker rühren sich schon, dass sie nicht mehr genug Aspiranten für Lehrstellen haben.“ Das bedeutet jedoch nicht, dass paradiesische Zeiten für die Jugendlichen angebrochen wären. Huber führte den Mangel auf ein “Missverhältnis“ von angebotenen Ausbildungsplätzen und der Qualifikation der Bewerber zurück. Denn viele anspruchsvolle Lehrstellen können nicht besetzt werden, weil die Bewerber nicht ausreichend qualifiziert seien.

Auf der anderen Seite fehlt es nach Hubers Worten an “einfacheren Ausbildungsstellen“ für die weniger gut qualifizierten Jugendlichen. Die Staatsregierung setzt deshalb ihr Förderprogramm “Fit for Work“ fort, um sogenannten benachteiligten Jugendlichen doch noch zu einem Ausbildungsplatz zu verhelfen. Ein Teil der 23 Millionen Euro fließt in Fahrtkostenzuschüsse an Jugendliche aus wirtschaftlich schwachen Regionen mit wenigen Ausbildungsplätzen - damit sie zur Lehrstelle pendeln können. Es gibt auch Zuschüsse für Betriebe, die leistungsschwache Lehrlinge ausbilden. Sozialstaatssekretär Markus Sackmann (CSU) betonte, dass sich Politik und Unternehmen weiter anstrengend müssten, um allen Jugendlichen eine Ausbildung zu ermöglichen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Männer werfen Steine und Paletten auf fahrende Autos: Das ist ihre irre Begründung
Zwei junge Männer im Alter von 16 und 19 Jahren sollen zahlreiche große Steine und Holzpaletten auf fahrende Autos, Lastwagen und einen Zug geworfen haben. Ein Beifahrer …
Junge Männer werfen Steine und Paletten auf fahrende Autos: Das ist ihre irre Begründung
Warnung vor starken Gewittern in ganz Bayern - sie drohen am Dienstagabend
Schon am Montagabend zogen mehrere größere Gewitter über Bayern. Nun, zum Dienstagabend hin, wird die Lage wieder ähnlich brenzlich. Der Deutsche Wertterdienst warnt.
Warnung vor starken Gewittern in ganz Bayern - sie drohen am Dienstagabend
Jürgen H. fuhr brennenden Tanklaster aus Wohngebiet - und steht jetzt für damals vor Gericht
Er steuerte einen brennenden Tanklaster mit 34.000 Litern Benzin und Diesel aus einem Wohngebiet - und wurde von ganz Bayern als Held gefeiert. Jetzt steht er wegen …
Jürgen H. fuhr brennenden Tanklaster aus Wohngebiet - und steht jetzt für damals vor Gericht
Grünwalder stirbt beim Tauchen im Starnberger See an berüchtigter Todeswand
Im Starnberger See ist ein Sporttaucher aus Grünwald am Freitag gestorben. Der Unglücksort ist ein beliebtes Tauchrevier: die Allmannshauser Steilwand, an der es …
Grünwalder stirbt beim Tauchen im Starnberger See an berüchtigter Todeswand

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.