57 Prozent zufrieden

Bayern finden Wohlstand gerecht verteilt

München - Die Mehrheit der Menschen in Bayern sieht sich angemessen am Wohlstand beteiligt. Der Wert im Freistaat liegt deutlich über dem Bundes-Durchschnitt.

57 Prozent der Bayern seien der Auffassung, dass sie einen gerechten Anteil am Wohlstand erhalten, ergab eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Nur in Hamburg zeigten sich mit 61 Prozent noch mehr Menschen zufriedener als in Bayern.

Damit liegt der Wert im Freistaat deutlich über dem Bundes-Durchschnitt: In ganz Deutschland sieht sich demnach nicht einmal jeder zweite Bundesbürger angemessen am Wohlstand beteiligt.

Im Vergleich der Bundesländer seien im Freistaat viele Menschen ehrenamtlich tätig oder spendeten für gemeinnützige Zwecke. Auch würden die Bürger in Bayern ihren Mitmenschen überdurchschnittlich viel Vertrauen entgegenbringen, geht aus der Untersuchung weiter hervor.

Die Bertelsmann-Studie „Radar gesellschaftlicher Entwicklung“ untersucht die sozialen Beziehungen zu anderen Menschen, die Verbundenheit mit dem Gemeinwesen und die Orientierung am Gemeinwohl seit der Wiedervereinigung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend eine Tankstelle in Eggenfelden überfallen. Jetzt hat die Polizei ein Foto veröffentlicht.
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Wer ist die Frau? Und woran starb sie? Diese Fragen waren nach dem Fund einer Leiche im Landkreis Kelheim offen. Inzwischen hat die Polizei sie wohl geklärt.
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt
Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 14 in der Nähe von Gebenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) schwer verletzt worden.
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Kommentare