Schreck über Babyfon

Frau hört verdächtiges Geräusch aus Kinderzimmer - und erlebt Albtraum vieler Eltern

Es war schon spät am Abend, als eine Frau in Unterfranken die Stimme eines fremden Mannes aus dem Kinderzimmer hört. Weil sie ihn anbrüllte, ergriff er die Flucht. 

Güntersleben – Es ist wohl der Albtraum vieler Eltern: Mitten in der Nacht steht plötzlich ein unbekannter Mann im Zimmer des eigenen Kindes. Einer Familie in Unterfranken ist das der Polizei zufolge in der Nacht zu Mittwoch passiert – und der Fremde ist vermutlich nur dank eines Babyfones dabei ertappt worden.

Die Mutter der vierköpfigen Familie habe über das Gerät gegen 22 Uhr eine Männerstimme im Zimmer ihres zwei Jahre alten Kindes gehört. Als sie im ersten Stock des Einfamilienhauses in Güntersleben (Landkreis Würzburg) nach dem Rechten sehen wollte, stand sie auf einmal dem Mann gegenüber. „Sie hat ihn angebrüllt und dann hat er quasi das Weite gesucht“, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch (4. Juli).

Wohl kein Einbruch: Was wollte der Fremde im Kinderzimmer?

Eine größere Fahndung mit Hubschrauber blieb allerdings erfolglos. Was der Mann in dem Haus wollte, war zunächst unklar. „Wir gehen momentan nicht davon aus, dass es ein Einbruch war.“ Es sei nichts gestohlen worden. Einbruchsspuren habe es auch nicht gegeben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Jens Kalaene (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Auf der A73 bei Nürnberg ist es am Sonntag zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Geisterfahrerin war in einen Bus gerast. Der Grund ist noch unklar. 
Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Der Fahrer eines Traktors hat am Samstag einen schweren Unfall im Landkreis Coburg verursacht. Dabei wollte er nur abbiegen.
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Ein Feuer in Oberstaufen hat einen verheerenden Schaden angerichtet. Flammen hatten einen Stall zerstört - und dann auch auf das Wohnhaus des Bauernhofes übergegriffen.
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag zu einem Feuer in einem Kulmbacher Altenheim ausrücken. Es gab Verletzte.
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim

Kommentare