Große EU-Studie

Die Bayern lieben Bayern 

München - Die Bayern fühlen sich ausgesprochen wohl in ihrer Heimat. Darauf lassen die Ergebnisse einer Umfrage der Europäischen Kommission schließen, die dieser Tage in Brüssel vorgestellt wurden.

Wie die Regionalvertretung der Europäischen Kommission in München am Donnerstag mitteilte, bezeichneten die meisten Bayern (94 Prozent) ihre Lebensqualität als gut. Der Freistaat gehöre damit zur Spitzengruppe der insgesamt 170 untersuchten Regionen in den 27 EU-Mitgliedsstaaten. Die Bayern seien mit ihrer Wirtschaftslage zufrieden und nur 26 Prozent blickten sorgenvoll in ihre Zukunft. Die Themen Einwanderung, Kriminalität und Umwelt spielen demnach für den Großteil der bayerischen Bevölkerung keine große Rolle.

Mit den Ergebnissen heben sich die Bayern von den meisten anderen Regionen der Europäischen Union ab. Beispielsweise wird die Wirtschaftssituation auf EU-Ebene anders als in Bayern überwiegend negativ bewertet. In Teilen Portugals sind laut Umfrage sogar nur 4 Prozent mit der dortigen Wirtschaft zufrieden. In Bayern machen sich außerdem nur wenige Sorgen um ihre Arbeitsplätze - so wenig wie in keiner anderen Region der EU. 50 000 EU-Bürger waren befragt worden.

Hinsichtlich der Lebensqualität gab es einen deutlichen Unterschied zwischen den nördlichen und westlichen Regionen und jenen im Osten und Süden Europas. Am niedrigsten wurde die Lebensqualität in Teilen Griechenlands bewertet. Am wohlsten fühlen sich dagegen die Einwohner der niederländischen Provinz Denthe (99 Prozent).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Bei einer harten Bruchlandung in Unterfranken sind der Pilot und ein Fluglehrer eines Leichtflugzeuges leicht verletzt worden. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar.
Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ungeheuerlicher Vorgang vor dem Eingang einer Diskothek in Rosenheim: Dort verprügelten mehrere in Tracht gekleidete Menschen einen Asylbewerber - anwesende Zeugen …
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Beim Fällen eines Baumes ist im Allgäu ein schlimmer Unfall passiert. Ein 79-Jähriger ist getötet und ein 52-Jähriger schwer verletzt worden.
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Arbeiter stirbt bei Bohrarbeiten an der A3
Bei einem Arbeitsunfall auf der Autobahn 3 in der Oberpfalz ist am Sonntag ein Arbeiter einer Spezialfirma von einem Bohrgestänge am Kopf getroffen worden und gestorben.
Arbeiter stirbt bei Bohrarbeiten an der A3

Kommentare