+
In einem Schwimmbad in Hof haben sich dramatische Momente abgespielt, als sich plötzlich der Beckenboden senkte. (Symbolbild)

Nichtschwimmer in Gefahr

Plötzlich senkt sich Boden von Schwimmbecken - Lehrerin rettet Kinder aus Wasser

Als sich Schüler im Wasser befanden, senkte sich in einem Hofer Schwimmbad plötzlich der Boden des Beckens. Eine Lehrerin verhinderte Schlimmeres.

Hof - Schrecksekunde in einem Hofer Schwimmbad: Während des Unterrichts senkte sich der Boden des Beckens plötzlich ab, während noch Nichtschwimmer einer dritten Klasse im Wasser waren. Eine als Rettungsschwimmerin ausgebildete Lehrerin sprang hinein und holte sechs bis sieben Neunjährige aus dem Wasser, wie der Sprecher der Stadt Hof, Rainer Krauß, am Freitag sagte. 

Boden des Schwimmbeckens senkte sich plötzlich ab - das war der Grund

Eine ernste Gefahr bestand für die Kinder seinen Angaben nach aber nicht: Der alte Hub-Boden konnte bei 1,25 Metern gestoppt werden. Die Lehrerin einer nachfolgenden Klasse mit größeren Schülern hatte den Hilfshausmeister gebeten, den Boden auf 1,80 Meter abzusenken. 

Lesen Sie auch auf Merkur.de*: Polizist in zivil will helfen - mit Rettungsdienst kommt es zum Streit

„Wir sind dankbar für das schnelle Eingreifen und bedauern den Vorfall“, sagte Krauß. Es habe sich um einen persönlichen Fehler gehandelt. Vorschrift sei, dass die Mechanik des Bodens nur bedient werden darf, wenn sich niemand im Wasser aufhält.

dpa

Lesen Sie auch:

Wetterdienst warnt vor „markanten Neuschneemengen“ - doch das ist nicht alles

In den kommenden Tagen kann es mancherorts wieder schneien. Doch das ist noch nicht alles: es kann zudem windig und auch stellenweise glatt werden.

Lange Sendepause: Große Veränderung im Team der Frühaufdreher von Bayern 3

Von Montag bis Freitag sind die Frühaufdreher auf Bayern 3 zu hören. Doch auf Bayern-3-Fans kommt jetzt eine große Veränderung zu: Ein Moderator verabschiedet sich.

Mutter ohrfeigt und beleidigt Mitschüler des Sohns - doch auch der schlägt zu

Ein Junge wurde in Dillingen zunächst von seinem Mitschüler ins Gesicht geschlagen. Doch dann wurde auch dessen Mutter handgreiflich.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Messerstecher griff wahllos Frauen an: Hohe Strafe, doch Staatsanwaltschaft wollte mehr
Die Taten machen fassungslos: Innerhalb weniger Stunden hat ein 39 Jahre alter Tatverdächtiger drei Frauen wahllos in der Nürnberger Innenstadt niedergestochen. Jetzt …
Messerstecher griff wahllos Frauen an: Hohe Strafe, doch Staatsanwaltschaft wollte mehr
Autofahrer sichtet Tiger im Bayerischen Wald - Polizei hat andere Theorie
Ein Autofahrer meldete der Polizei Zwiesel, dass er an der Bundesstraße 11 einen Tiger gesehen habe. Die Polizei hat jedoch eine ganz andere Theorie zum Tiger im …
Autofahrer sichtet Tiger im Bayerischen Wald - Polizei hat andere Theorie
Deutschlands erster Weihnachtsmarkt öffnet morgen in Bayern - irre Aktion zum Start
Am Donnerstag eröffnet der erste Weihnachtsmarkt Deutschlands. Für Mutige, die in Badekleidung kommen, haben sich die Veranstalter etwas Besonderes ausgedacht.
Deutschlands erster Weihnachtsmarkt öffnet morgen in Bayern - irre Aktion zum Start
Einbrecher feiern Party - dreister Zettel auf Tisch macht sprachlos
In Bamberg brachen Einbrecher in ein Gartenhaus ein und feierten eine Party. Die Nachricht, die die Eigentümerin beim Aufräumen findet, macht sprachlos.
Einbrecher feiern Party - dreister Zettel auf Tisch macht sprachlos

Kommentare