+
In einem Schwimmbad in Hof haben sich dramatische Momente abgespielt, als sich plötzlich der Beckenboden senkte. (Symbolbild)

Nichtschwimmer in Gefahr

Plötzlich senkt sich Boden von Schwimmbecken - Lehrerin rettet Kinder aus Wasser

Als sich Schüler im Wasser befanden, senkte sich in einem Hofer Schwimmbad plötzlich der Boden des Beckens. Eine Lehrerin verhinderte Schlimmeres.

Hof - Schrecksekunde in einem Hofer Schwimmbad: Während des Unterrichts senkte sich der Boden des Beckens plötzlich ab, während noch Nichtschwimmer einer dritten Klasse im Wasser waren. Eine als Rettungsschwimmerin ausgebildete Lehrerin sprang hinein und holte sechs bis sieben Neunjährige aus dem Wasser, wie der Sprecher der Stadt Hof, Rainer Krauß, am Freitag sagte. 

Boden des Schwimmbeckens senkte sich plötzlich ab - das war der Grund

Eine ernste Gefahr bestand für die Kinder seinen Angaben nach aber nicht: Der alte Hub-Boden konnte bei 1,25 Metern gestoppt werden. Die Lehrerin einer nachfolgenden Klasse mit größeren Schülern hatte den Hilfshausmeister gebeten, den Boden auf 1,80 Meter abzusenken. 

Lesen Sie auch auf Merkur.de*: Polizist in zivil will helfen - mit Rettungsdienst kommt es zum Streit

„Wir sind dankbar für das schnelle Eingreifen und bedauern den Vorfall“, sagte Krauß. Es habe sich um einen persönlichen Fehler gehandelt. Vorschrift sei, dass die Mechanik des Bodens nur bedient werden darf, wenn sich niemand im Wasser aufhält.

dpa

Lesen Sie auch:

Wetterdienst warnt vor „markanten Neuschneemengen“ - doch das ist nicht alles

In den kommenden Tagen kann es mancherorts wieder schneien. Doch das ist noch nicht alles: es kann zudem windig und auch stellenweise glatt werden.

Lange Sendepause: Große Veränderung im Team der Frühaufdreher von Bayern 3

Von Montag bis Freitag sind die Frühaufdreher auf Bayern 3 zu hören. Doch auf Bayern-3-Fans kommt jetzt eine große Veränderung zu: Ein Moderator verabschiedet sich.

Mutter ohrfeigt und beleidigt Mitschüler des Sohns - doch auch der schlägt zu

Ein Junge wurde in Dillingen zunächst von seinem Mitschüler ins Gesicht geschlagen. Doch dann wurde auch dessen Mutter handgreiflich.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Frühlingsbeginn in Bayern: Sonniges Wochenende bringt erstes Temperaturhoch
Für das Wetter in Bayern gibt es Aussicht auf Besserung: Pünktlich zum Frühlingsbeginn scheint die Sonne. Der News-Ticker.
Frühlingsbeginn in Bayern: Sonniges Wochenende bringt erstes Temperaturhoch
Trickbetrug  in Oberbayern - Wachsame Senioren durchschauen Masche der Betrüger
Erneut haben Trickbetrüger per Telefon versucht, Senioren in Oberbayern und Schwaben um einen hohen Geldbetrag zu erleichtern. Die Senioren reagierten jedoch genau …
Trickbetrug  in Oberbayern - Wachsame Senioren durchschauen Masche der Betrüger
Streit wegen Geldschulden: Frau will Handy als Pfand und greift zum Messer - Festnahme
In einem niederbayerischen Asylheim endete ein Streit zwischen zwei Frauen mit einer Festnahme. Eine der Frauen hatte zum Messer gegriffen und die andere damit verletzt. 
Streit wegen Geldschulden: Frau will Handy als Pfand und greift zum Messer - Festnahme
Verdacht auf sexuellen Missbrauch von Jugendlichen: Polizist aus Münchner Umland festgenommen
Wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch von Jugendlichen wurde ein Polizist festgenommen und vom Dienst suspendiert.
Verdacht auf sexuellen Missbrauch von Jugendlichen: Polizist aus Münchner Umland festgenommen

Kommentare