Zahl seit den 80ern verdoppelt

Bayern ist Urlaubsziel Nummer eins - Tourismus auf Rekord-Niveau

Die Ferien haben begonnen, und ab geht es in den Urlaub. Ein beliebtes Urlaubsziel hat in diesem Jahr schon einen neuen Touristenrekord aufgestellt. 

Fürth - Immer mehr Touristen kommen nach Bayern. Im ersten Halbjahr wurden 16,6 Millionen Gäste gezählt, gut vier Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Das war ein Rekordwert. Allein im Juni gab es ein Plus von fast zehn Prozent - mutmaßlich bedingt durch schönes Wetter und die späten Pfingstferien, wie das Statistische Landesamt in Fürth am Montag mitteilte. Besonders gefragt waren die Campingplätze, die ein Fünftel mehr Übernachtungen verzeichneten.

Aus welchen Regionen und Ländern die vielen zusätzlichen Besucher kamen, hat das Landesamt noch nicht ermittelt. Die Zahl der ausländischen Touristen stieg im ersten Halbjahr um 5,8 Prozent, die Zahl der deutschen Gäste um 3,5 Prozent. 2016 führten Niederländer die Statistik an: Sie stellten fast ein Zehntel der ausländischen Gäste, gefolgt von Österreichern und US-Bürgern.

Seit Mitte der 80er Jahre hat sich die Zahl der Touristen in Bayern mehr als verdoppelt: von rund 16 auf über 35 Millionen Gäste pro Jahr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Vor rund einem Jahr gehörte Linus Förster noch zu den führenden Köpfen der SPD in Bayern - nun droht ihm wegen mehrerer mutmaßlichen Sexualverbrechen eine langjährige …
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor
Weil ein Mitarbeiter das Tor einer Schleuse deutlich zu früh schloss, entstand womöglich ein immenser Schaden an einem Schiffsrumpf.  
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor
Heizkessel explodiert - drei Menschen verletzt
Die Männer hatten am Samstagvormittag vor dem Gerät im Nebengebäude eines Hotels gestanden, als der Kessel plötzlich explodierte. 
Heizkessel explodiert - drei Menschen verletzt

Kommentare