Zahl seit den 80ern verdoppelt

Bayern ist Urlaubsziel Nummer eins - Tourismus auf Rekord-Niveau

Die Ferien haben begonnen, und ab geht es in den Urlaub. Ein beliebtes Urlaubsziel hat in diesem Jahr schon einen neuen Touristenrekord aufgestellt. 

Fürth - Immer mehr Touristen kommen nach Bayern. Im ersten Halbjahr wurden 16,6 Millionen Gäste gezählt, gut vier Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Das war ein Rekordwert. Allein im Juni gab es ein Plus von fast zehn Prozent - mutmaßlich bedingt durch schönes Wetter und die späten Pfingstferien, wie das Statistische Landesamt in Fürth am Montag mitteilte. Besonders gefragt waren die Campingplätze, die ein Fünftel mehr Übernachtungen verzeichneten.

Aus welchen Regionen und Ländern die vielen zusätzlichen Besucher kamen, hat das Landesamt noch nicht ermittelt. Die Zahl der ausländischen Touristen stieg im ersten Halbjahr um 5,8 Prozent, die Zahl der deutschen Gäste um 3,5 Prozent. 2016 führten Niederländer die Statistik an: Sie stellten fast ein Zehntel der ausländischen Gäste, gefolgt von Österreichern und US-Bürgern.

Seit Mitte der 80er Jahre hat sich die Zahl der Touristen in Bayern mehr als verdoppelt: von rund 16 auf über 35 Millionen Gäste pro Jahr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

78-jähriger lässt Auto auf Gleisen stehen - und steigt aus
Eigentlich wollte ein 78-Jähriger nur über einen Bahnübergang in Miltenberg im Unterfranken fahren. Doch dann bemerkte er einen heran fahrenden Zug und traf eine …
78-jähriger lässt Auto auf Gleisen stehen - und steigt aus
„Der Typ haut die Kohle raus“ - Sparkassenaffäre Miesbach vor Gericht
Die Miesbacher Sparkassenaffäre wird ab Mittwoch vor dem Landgericht aufgerollt. Angeklagt sind ein ehemaliger Landrat, ein ehemaliger Sparkassenchef sowie zwei weitere …
„Der Typ haut die Kohle raus“ - Sparkassenaffäre Miesbach vor Gericht
Center Parcs: Nach Eröffnungs-Debakel schlechte Nachrichten für Urlauber
Der Ferienanlagen-Betreiber Center Parcs schließt nur wenige Tage nach der Eröffnung seine neue Anlage im Allgäu. Jetzt gibt es schon wieder schlechte Nachrichten für …
Center Parcs: Nach Eröffnungs-Debakel schlechte Nachrichten für Urlauber
Heftig geniest und mit dem Auto im Graben gelandet
Weil sie heftig niesen musste, hat eine 63-Jährige bei Bad Neustadt (Landkreis Rhön-Grabfeld) die Herrschaft über ihren Wagen verloren. Nach Polizeiangaben vom Freitag …
Heftig geniest und mit dem Auto im Graben gelandet

Kommentare