Sturm Friederike wütet: Dach von Gymnasium droht abzuheben - Bäume blockieren S-Bahn-Netz

Sturm Friederike wütet: Dach von Gymnasium droht abzuheben - Bäume blockieren S-Bahn-Netz

Bayerns Großstädten

In jeder zweiten Wohnung lebt ein Single

München - In Bayern gibt es immer mehr Single-Haushalte. Statistiker sagen: Jede zweite Großstadt-Wohnung ist ein Single-Haushalt.

Vor allem jüngere Menschen und Senioren leben alleine, wie das Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung am Dienstag in München mitteilte. Zudem gibt es in den Großstädten deutlich mehr Haushalte mit nur einem Bewohner als auf dem Land. In Städten mit mehr als 100 000 Einwohnern lebt in fast jedem zweiten Haushalt nur ein Mensch. In kleineren Orten dagegen haben Single-Haushalte nur einen Anteil von 31 Prozent. Insgesamt zählten die Statistiker 2012 neun Prozent mehr Haushalte als noch vor zehn Jahren, nämlich 6,16 Millionen Privathaushalte. Davon sind mehr als 40 Prozent Single-Haushalte. 1970 waren es lediglich knapp 25 Prozent. In den vergangenen Jahren sank zudem die Zahl der Haushalte mit fünf oder mehr Bewohnern.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturm Friederike wütet: Dach von Gymnasium droht abzuheben - Bäume blockieren S-Bahn-Netz
Sturmtief Friederike erreicht Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
Sturm Friederike wütet: Dach von Gymnasium droht abzuheben - Bäume blockieren S-Bahn-Netz
Mit Braubursche nach Berlin: Bayerns Schaufenster für die Welt
Am Freitag beginnt in Berlin die Grüne Woche, 400.000 Besucher werden erwartet. Auch der Freistaat will mit Weißwürsten, Milchbar und regionalem Bier Appetit auf Bayern …
Mit Braubursche nach Berlin: Bayerns Schaufenster für die Welt
Straßenbeiträge sollen fallen - doch es gibt ein Problem
Die umstrittenen Straßenausbaubeiträge sollen fallen - so will es nun auch ganz offiziell die CSU im Landtag. Davon profitieren sollen auch Anlieger, vor deren Haustür …
Straßenbeiträge sollen fallen - doch es gibt ein Problem
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag

Kommentare