Mitten in Ebersberg: Wohnhaus steht in Flammen - Großeinsatz läuft

Mitten in Ebersberg: Wohnhaus steht in Flammen - Großeinsatz läuft
+
In Oberbayern verunglückte ein Mann tödlich mit seinem Auto - die Leichte wurde erst eine Woche später gefunden. 

Tragischer Unfall

Grauenhafte Entdeckung: Passanten finden verunglückten Autofahrer - der ist schon sieben Tage tot

  • schließen

In Oberbayern machten Spaziergänger eine grausame Entdeckung: Sie entdeckt einen verunglückten Mann in seinem Wagen - eine Woche lang hatte ihn niemand gefunden.

Fuchstal - Tragische Nachrichten aus Oberbayern: Ein 45-jähriger Mann verunglückte tödlich mit seinem Auto - doch erst sieben Tage später wurde sein Leichnam durch Zufall entdeckt. Das bestätigt ein Polizeisprecher der dpa am Mittwoch.

Niederbayern: Mann verunglückt mit Wagen - Leiche erst eine Woche später entdeckt

Vermutlich gegen 18 Uhr am vergangenen Montag kam der Daimler-Fahrer bei Fuchstal (Landkreis Landsberg am Lech) mit seinem Wagen - aus bisher nicht geklärter Ursache - in einer langgezogenen Linkskurve links von der Fahrbahn ab. Das berichtet presse-augsburg.de

Landsberg am Lech: Autofahrer stürzte Abhang hinunter - und starb noch im Wagen

Anschließend stürzte er mit seinem Auto etwa zehn Meter einen Abhang hinunter und prallte gegen mehrere Bäume - bevor der Wagen schließlich zum Stehen kam. Der 45-Jährige verstarb noch im Wrack seines Fahrzeugs. Problematisch: Der Ort des schrecklichen Unfalls ist sogar von einem nahe gelegenen Feldweg nur schwer einsehbar. 

So stießen erst eine Woche später zwei Spaziergänger zufällig auf den leblosen Mann in dem Auto. Jede Hilfe kam für den Verunglückten zu diesem Zeitpunkt zu spät: Alarmierte Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 45-Jährigen feststellen. Eine Leiche, die in der Nähe eines Lastwagens auf einem Firmengelände in Bayern gefunden wurde, stellt die Polizei aktuell laut Merkur.de* vor ein Rätsel. Mit unklaren Umständen haben auch Ermittler in Landshut zu tun.Eine 19-Jährige wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen aufgefunden (Merkur.de*).

In einem Gasthof in Veilbronn (Landkreis Bamberg) geht eine Frau verbal auf ein behindertes Kind los. Der Wirt reagiert mit einem wütenden Facebook-Post, der ihm traurige Konsequenzen einbringt.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Meistgelesene Artikel

Dash-Cam-Video zeigt tödliche Attacke auf Feuerwehrmann in Augsburg 
Tödlicher Schlag: In Augsburg ist ein Feuerwehrmann von jungen Männern attackiert und totgeschlagen worden. Ein Video zeigt den schlimmen Vorfall.
Dash-Cam-Video zeigt tödliche Attacke auf Feuerwehrmann in Augsburg 
Mysteriöser Vermisstenfall in Würzburg: Hochzeitsfotograf verschwunden - Polizei ermittelt
Vermissten-Drama in Würzburg: Seit Sonntagmorgen ist ein 30-jähriger Familienvater spurlos verschwunden. Er war auf dem Heimweg von einem Discobesuch und rief kurz zuvor …
Mysteriöser Vermisstenfall in Würzburg: Hochzeitsfotograf verschwunden - Polizei ermittelt
Zweiter Weltkrieg: Das mörderische Kriegsfinale in Oberbayern
Vor 75 Jahren neigte sich der Krieg dem Ende entgegen. Noch einmal bäumte sich das NS-Regime gegen den Untergang auf – Fanatiker und Unbelehrbare machten das Kriegsende …
Zweiter Weltkrieg: Das mörderische Kriegsfinale in Oberbayern
Bei Manöver stark betrunken: Fluss-Matrose stürzt von Bord und wird eingequetscht 
Ein stark alkoholisierter Matrose hat sich bei einem Unfall auf dem Main schwer verletzt. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,2 Promille. 
Bei Manöver stark betrunken: Fluss-Matrose stürzt von Bord und wird eingequetscht 

Kommentare