1. Startseite
  2. Bayern

Dieb stiehlt Luxus-SUV und flieht nach Tschechien - dort machen Polizisten eine interessante Entdeckung

Erstellt:

Von: Thomas Eldersch

Kommentare

Mit einem gestohlenen Luxus-SUV floh ein Mann nach Tschechien. Dort wurde er jedoch von der Polizei geschnappt.
Mit einem gestohlenen Luxus-SUV floh ein Mann nach Tschechien. Dort wurde er jedoch von der Polizei geschnappt. © Jan Woitas/dpa/Symbolbild

Mit einem gestohlenen Luxus-SUV machte sich ein Dieb in Richtung Tschechien aus dem Staub. Dort konnte er gestellt werden. Mit an Bord ein interessanter Fahrgast.

Landshut/Lovosice - Ein 51-Jähriger aus Landshut* staunte am Dienstag (9. November) wohl nicht schlecht. Er ließ seinen Luxus-SUV mit angeschaltetem Motor am Straßenrand stehen und begann Waren aus dem Kofferraum zu laden. Ein Dieb schnappte sich das Auto und floh nach Tschechien. Dort griffen ihn Beamte der Polizei auf. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs machten sie eine interessante Entdeckung.

Dieb stiehlt in Landshut Luxus-SUV und flieht nach Tschechien

Gegen 11 Uhr parkte der 51-Jährige seinen Audi Q 7 in der Stethaimer Straße in Landshut. Er ließ den Motor laufen, während er seinen Kofferraum entlud. Diese Gelegenheit nutzte ein zunächst unbekannter Dieb und stahl den rund 40.000 Euro teuren SUV dem Besitzer unter der Nase weg. Der Autobesitzer informierte sofort die Polizei und die leitete eine großangelegte Fahndung ein. Mehrere Streifen und sogar ein Polizeihubschrauber machten sich auf die Suche nach dem Luxus-SUV - ohne Erfolg, schreibt die Polizei Niederbayern in einer Pressemitteilung.

Die Beamten beschlossen, die Fahndung auch auf die Nachbarländer auszuweiten. Kollegen aus Tschechien* entdeckten daraufhin den Q 7 in der Nähe von Lovosice. Sie hielten ihn auf und nahmen den 20-jährigen Dieb - einen polnischer Staatsbürger - fest. Einfach machte es der Flüchtige den Ordnungshütern aus dem Nachbarland aber nicht. Er ignorierte mehrfach die Anhalteversuche der Polizisten und fuhr sogar einen Passanten an. Dieser soll dadurch verletzt worden sein, heißt es in der Mitteilung weiter.

Gesuchte 16-Jährige mit an Bord des gestohlenen Luxus-SUVs

Als sie ihn und den gestohlenen SUV in Gewahrsam hatten, untersuchten die Beamten das Auto. Darin befand sich eine 16-Jährige. Die junge Frau wurde in Polen* als vermisst gemeldet. Der Dieb sitzt derzeit noch in Tschechien ein. Ob er nach Landshut überstellt wird, prüft die Staatsanwaltschaft in der niederbayerischen Bezirkshauptstadt noch. (tel) *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare