Totales Bahn-Chaos am Montagmorgen: In Bayern fährt kein Zug mehr

Totales Bahn-Chaos am Montagmorgen: In Bayern fährt kein Zug mehr
+
Ein 27-Jähriger hat in Laufen an der Salzach Einsatzkräfte angegriffen.

Gewalt gegen Sanitäter

Mann greift Einsatzkräfte an und randaliert im Rettungswagen

Ein 27-Jähriger ist auf Sanitäter losgegangen, die ihm helfen wollten. Im Rettungswagen randalierte der Mann und beschädigte einiges.

Laufen an der Salzach - Bei einem Notfalleinsatz in Laufen an der Salzach wurden am Sonntagnachmittag Einsatzkräfte angegriffen. 

Die Rettungswagen-Besatzung des Teisendorfer Roten Kreuzes wurde gegen 14.40 Uhr zusammen mit der Polizei zum Marienplatz gerufen, wo ein 27-jähriger Mann mit seinem Fahrrad gestürzt war und sich so schwer am Kopf verletzt hatte, dass er medizinische Hilfe brauchte. Der stark alkoholisierte Patient wehrte sich zunächst und fuhr dann nur mit, nachdem die Sanitäter durch die Laufener Polizei unterstützt wurden.

Mann rastet aus und randaliert

An der Kreisklinik Freilassing tickte der Mann dann allerdings völlig aus, wobei er laut BRK unter anderem die Trage und den Tragentisch des Rettungswagens zerstörte, so dass das Fahrzeug nicht mehr einsatzbereit war. 

Der 27-Jährige randalierte im Rettungswagen und beschädigte unter anderem die Trage.

Einsatzkräfte fordern Unterstützung

Die Sanitäter und die Polizeibeamten reagierten besonnen und forderten Unterstützung an, wobei sofort weitere Streifen der Polizeiinspektion Freilassing, der Bundespolizei und der Polizeiinspektion anrückten und die Situation gemeinsam unter Kontrolle brachten. Verletzt wurde laut BRK dank der guten Zusammenarbeit aller Einsatzkräfte niemand.

Lesen Sie auch bei merkur.de*: Nach brutaler Attacke auf Notärztin: In Ottobrunn herrscht Fassungslosigkeit

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Meistgelesene Artikel

Aggro-Kuh dreht plötzlich durch - und attackiert Landwirt
Eine Kuh hat einen Landwirt aus Bayern krankenhausreif getreten. Erst rannte das Rindvieh den 64-Jährigen um, dann trat es zu. Dabei wollte der Bauer bloß helfen.
Aggro-Kuh dreht plötzlich durch - und attackiert Landwirt
18-Jähriger stirbt nach Unfall in Flammen - Einsatz belastet Feuerwehrleute
Ein tödlicher Unfall hat sich Freitagabend in Treuchtlingen (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) ereignet, als ein Auto frontal in einen Lkw krachte. Beide Fahrzeuge …
18-Jähriger stirbt nach Unfall in Flammen - Einsatz belastet Feuerwehrleute
Totales Bahn-Chaos am Montagmorgen: In Bayern fährt kein Zug mehr
Die Tarifverhandlungen sind gescheitert. Die Gewerkschaft EVG organisierte für den Montagmorgen einen Warnstreik. Der Berufsverkehr im Raum München ist stark betroffen. 
Totales Bahn-Chaos am Montagmorgen: In Bayern fährt kein Zug mehr
Kundin empört sich, weil sie höflich bedient wird: Daten-Skandal in Dorfmetzgerei?
Wo fängt der Datenschutz an und wo hört er auf? Der Fall einer Metzgerei-Kundin im bayerischen Wolznach schlägt hohe Wellen.
Kundin empört sich, weil sie höflich bedient wird: Daten-Skandal in Dorfmetzgerei?

Kommentare