+
Traurige Unfallbilanz: Zwei Tote und zwei Schwerverletzte

Ursache ist noch unklar

Unfall-Drama: Frontal-Crash tötet zwei junge Männer - zwei weitere schwer verletzt

  • schließen

Bei einem schweren Unfall sind zwei junge Männer getötet worden. Zwei weitere erlitten Verletzungen, einer davon lebensgefährlich. Den Rettern bot sich ein Bild des Grauens.

Rohrenfels - Bei einem schweren Unfall bei Rohrenfels (Landkreis Neuburg/Schrobenhausen) sind am Samstagabend zwei junge Männer getötet worden. Gegen 20.20 Uhr war ein 27-Jähriger mit seinem Beifahrer auf einer Staatsstraße nahe Isenhofen unterwegs.

Schwerer Unfall - Ursache unklar

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zu einem plötzlichen Frontalzusammenstoß mit einem weiteren Auto. Der 27-Jährige sowie der 20-Jährige Fahrer des zweiten Wagens starben noch am Unfallort. Der Beifahrer des ersten Wagens erlitt zudem lebensgefährliche, der Beifahrer des zweiten Wagens (19) schwere Verletzungen. Sie wurden in Kliniken in Ingolstadt und Regensburg eingeliefert. Mehrere Feuerwehren waren an der Unfallstelle im Einsatz. Die Staatsstraße blieb bis ca. ein Uhr am Morgen gesperrt. Zur Unfallursache wird weiter ermittelt.

Auch in Hamburg hat sich ein tödlicher Unfall ereignet. Ein Mann ging mit dem Hund spazieren, plötzlich rauschte ein BMW an. Ebenso ereignete sich in Oldenburg ein schlimmer Unfall. Eine 17-Jährige wurde von einem Lkw überrollt und getötet.

Lesen Sie auch:

Sohn greift Mutter bei voller Fahrt ins Steuer - und crasht in den Gegenverkehr

Albtraum auf A93: Unbeleuchteter Wagen auf rechter Spur – Auto kracht hinein, 44-Jähriger tot

Schlimmer Unfall nahe Spitzingsee-Skigebiet: Frau schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen

kah

Meistgelesene Artikel

Erdbeben in Tirol erschüttert auch Bayern - Auswirkungen deutlich spürbar
In der Nacht auf Mittwoch gab es im Raum Kufstein (Tirol) ein Erdbeben der Stärke 3,9. Die Auswirkungen waren auch im Landkreis Rosenheim deutlich zu spüren.
Erdbeben in Tirol erschüttert auch Bayern - Auswirkungen deutlich spürbar
Grauenhafte Entdeckung: Passanten finden verunglückten Autofahrer - der ist schon sieben Tage tot 
In Oberbayern machten Spaziergänger eine grausame Entdeckung: Sie fanden einen verunglückten Mann in seinem Wagen. Der war schon sieben Tage tot. 
Grauenhafte Entdeckung: Passanten finden verunglückten Autofahrer - der ist schon sieben Tage tot 
Unbekannte sorgen für Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht
In Bayern haben Unbekannte in einer Bankfiliale gegen 3 Uhr nachts eine Explosion verursacht. Die Täter sind seitdem auf der Flucht.
Unbekannte sorgen für Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht
Donau-Ries: Auto kollidiert mit Kinderwagen - Kleinkind schwer verletzt
In Schwaben machte ein Mädchen mit seinem kleinen Bruder einen Spaziergang. Plötzlich kollidiert ein Auto mit dem Kinderwagen und verletzt den Jungen schwer.
Donau-Ries: Auto kollidiert mit Kinderwagen - Kleinkind schwer verletzt

Kommentare