+
Ein BMW fuhr unter einen Sattelzug. Der 26-jährige Fahrer kam dabei ums Leben.

Nach Schneefall

BMW kracht unter Sattelzug: Fahrer (26) tot - Polizei macht Schock-Entdeckung an Auto

  • schließen

Ein tragischer Unfall ereignete sich bei Werneck in Nordbayern. Ein Lkw übersah einen BMW, dessen Fahrer konnte nicht mehr bremsen - er starb.

  • Ein tragischer Unfall hat sich im Landkreis Schweinfurt ereignet.
  • Ein BMW-Fahrer geriet unter einen Sattelauflieger.
  • Der 26-jährige Fahrer starb.

Werneck - Am Mittwochabend kam es im Landkreis Schweinfurt zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Aus Richtung Arnstein kommend fuhr ein 26-Jähriger mit seinem BMW auf Höhe Stettbach auf der B26a. 

Schwerer Unfall: BMW kracht unter Lkw

Gleichzeitig wollte ein 60-jähriger Lkw-Fahrer von der Kreisstraße, aus Richtung Stettbach kommend, auf die Bundesstraße einbiegen. Offenbar übersah der Trucker das Auto des jungen Mannes. Der 26-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und rutschte unter den Auflieger des Sattelzuges. Er erlitt dabei tödliche Verletzungen.

BMW-Fahrer kracht unter Sattelzug und stirbt - Bilder zeigen Ausmaß

Nach tödlichem Unfall: Polizei macht Entdeckung an Auto

„Bei der Unfallaufnahme ist leider aufgefallen, dass der BMW mit Sommerreifen ausgestattet war. Ob die falsche Bereifung unfallursächlich war, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben“, sagte Polizei-Pressesprecher Enrico Ball.

Der genaue Unfallhergang und die Ursache sind Gegenstand der Ermittlungen

2019 begann frostig. Im Januar führten Schnee und Eis zu einer Unfallserie in Bayern. Auf der A73 kam es am Freitagmorgen (13. Dezember) zu einem schweren Unfall. Ein Lkw krachte gegen einen Brückenpfeiler und hinterließ ein Trümmerfeld - der Fahrer starb. Bei einem Unfall hat ein Mann seinen neuen BMW direkt in einen Weiher gelenkt. Der 30-Jährige war einfach immer weiter geradeaus gefahren - auch als die Straße endete.

Zu einem weiteren schlimmen Unfall, bei dem ein Auto von einem Sattelzug zerquetscht wurde, kam es auch auf der A3 bei Regensburg. Bei Mainstockheim (Landkreis Kitzingen) kam es am Freitagmorgen, 20. Dezember, zu einem Unfall. Ein Mann entdeckte einen verunglückten Wagen. Der Fahrer starb.

Alle Informationen rund um den Freistaat finden Sie auf unserer Themenseite.

Meistgelesene Artikel

Nach Wochen voller Angst: Mutmaßliche Brandstifter festgenommen - Details zur Festnahme
Die Brandserie im Lechrain könnte beendet sein: Nach einem weiteren Stadelbrand in Unterdießen in der Nacht auf Freitag hat die Polizei zwei Verdächtige festgenommen. 
Nach Wochen voller Angst: Mutmaßliche Brandstifter festgenommen - Details zur Festnahme
Rodel-Spaß endet tödlich: Bayer (20) verliert sein Leben - der Unfall gibt Rätsel auf
In Achenkirch in Tirol kam es am Mittwoch (15. Januar) zu einem schlimmen Rodelunfall. Ein Bayer (20) kam von der Bahn ab und verunglückte tödlich. Der Unfall gibt …
Rodel-Spaß endet tödlich: Bayer (20) verliert sein Leben - der Unfall gibt Rätsel auf
Unbekannter Toter in Oberbayern: Foto von Leiche sollte eigentlich in „Aktenzeichen XY“ gezeigt werden
Um die Identität eines toten Mannes klären zu können, wollte die ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY“ eigentlich das Bild einer Leiche zeigen. Nun wurde die Ausstrahlung …
Unbekannter Toter in Oberbayern: Foto von Leiche sollte eigentlich in „Aktenzeichen XY“ gezeigt werden
BR-Moderatorin wird dringend zu ihrem Auto gerufen - Situation im Parkhaus macht sie fassungslos
Bayern 1 Radio-Moderatorin Gabi Fischer zeigt sich auf ihrem Twitter-Account verärgert. Ein Mann ließ sie zu ihrem parkenden Auto antanzen, da er nicht einsteigen konnte.
BR-Moderatorin wird dringend zu ihrem Auto gerufen - Situation im Parkhaus macht sie fassungslos

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion