+
urn:newsml:dpa.com:20090101:151229-99-615492

Neuausgabe der Hetzschrift

"Mein Kampf"-Ausgabe als Quelle an Schulen?

München - In der Debatte über den Umgang mit Hitlers Hetzschrift "Mein Kampf" hält Kultusminister Ludwig Spaenle den Einsatz der wissenschaftlich kommentierten Ausgabe im Schulunterricht für möglich.

Die Neuauflage, die an diesem Freitag in München vorgestellt werden soll, könne vor allem Geschichts- und Sozialkundelehrern als Quelle in der Unterrichtsvorbereitung dienen, sagte Spaenle am Mittwoch. Wichtig sei, dass das Buch und seine Aussagen in das historische Umfeld eingebettet und einer historisch-kritischen Analyse unterzogen würden. „Unveränderte Nachdrucke dieser Hetzschrift haben an Bayerns Schulen keinen Platz“, betonte Spaenle.

Die Urheberrechte an „Mein Kampf“, die bislang beim Freistaat lagen, sind zum Jahresende 2015 ausgelaufen. Die kommentierte Ausgabe wird vom Institut für Zeitgeschichte herausgebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerverletzte nach Unfall mit Pferdekutsche gestorben
In Bergrheinfeld ist eine Pferdekutsche umgekippt - die beiden Insassen wurden dabei lebensgefährlich verletzt. Die 77-jährige Seniorin ist nun ihren Verletzungen …
Schwerverletzte nach Unfall mit Pferdekutsche gestorben
Die AfD – ein Fall für die Schule
Niederbayern ist mit 16,7 Prozent Zweitstimmen plötzlich Hochburg der AfD. In keinem anderen Regierungsbezirk war die Partei so stark. Der Vorsitzende des Deutschen …
Die AfD – ein Fall für die Schule
Mehrere Fahrzeuge müssen ausweichen: Geisterfahrer-Unfall endet glimpflich
Ein Geisterfahrer hat am Montag auf der Autobahn 7 im Allgäu mehrere Autos gestreift und ist dann mit einem weiteren Wagen zusammengestoßen.
Mehrere Fahrzeuge müssen ausweichen: Geisterfahrer-Unfall endet glimpflich
180 Kilo gefunden: Koks-Mafia beliefert Supermarkt
Die Polizei ermittelt gegen einen Drogenring, der Kokain über Bananenkisten an Supermärkte liefert. Es geht um Waren im Wert von zehn Millionen Euro.
180 Kilo gefunden: Koks-Mafia beliefert Supermarkt

Kommentare