Mehr Träger, größere Löcher

Kurios: Städte erheben Zusatzgebühren für Bestattung von übergewichtigen Toten

Weil Bestattungen von stark übergewichtigen Menschen häufiger werden, erheben viele Kommunen inzwischen Zusatzgebühren für diese Beerdigungen.

Fürth - Für die schwereren Särge sind mehr Träger nötig und auch die Grab-Löcher müssen größer sein und manchmal extra abgesichert werden. Der Stadtrat in Fürth etwa hat kürzlich beschlossen, dass ab einem Gesamtgewicht von Sarg und Leiche von 140 Kilogramm eine Zusatzgebühr von 120 Euro erhoben wird. In Augsburg richtet sich die Zusatzgebühr vor allem nach Größe und Gewicht des Sarges. Auch in Nürnberg müssen die Angehörigen für die Zusatzkosten aufkommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Sophia Kembowski

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Großbrand in Ankerzentrum für Asylbewerber - 500 Menschen evakuiert
In den Mittagsstunden des Samstags gab es in einem sogenanntem Ankerzentrum für Asylbewerber in Bamberg ein Feuer. Verletzte und Todesopfer habe es nicht gegeben.
Großbrand in Ankerzentrum für Asylbewerber - 500 Menschen evakuiert
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
An einem Bahnübergang in Niederbayern ist eine 42-Jährige in ihrem Auto von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Bei Holzarbeiten ist ein 79-jähriger Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt worden.
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: 250 Retter im Einsatz
Bei einem Brand in einem Sägewerk in Rehau im Landkreis Hof ist in der Nacht auf Samstag ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden.
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: 250 Retter im Einsatz

Kommentare