Basketball-Legende tot? Kobe Bryant angeblich bei Hubschrauber-Absturz gestorben

Basketball-Legende tot? Kobe Bryant angeblich bei Hubschrauber-Absturz gestorben
+
Am Wochenende muss in Bayern mit Stau gerechnet werden (Symbolbild).

ADAC-Ankündigung

Staureichstes Wochenende des Jahres? Bayerische Autofahrer müssen sich auf „Prüfstein“ einstellen

Fahrverbote, Ferienbeginn und Baustellen: Autofahrer müssen sich am Freitag und Samstag auf volle Autobahnen in Richtung Süden einstellen.

München - „Wir erwarten das staureichste Wochenende des Sommers“, sagte ein Sprecher des ADAC am Montag in München. Besonders betroffen seien in Bayern die Autobahnen 8, 93, 95 und 96 sowie der Grenzübergang der A3 in Richtung Österreich.

Neben dem Reiseverkehr zum Beginn der Sommerferien in Bayern und Baden-Württemberg könnten Fahrverbote für den Durchgangsverkehr auf Ausweichrouten in Tirol und Salzburg für Staus sorgen. Zu Verzögerungen kann es deswegen in Österreich vor allem auf der Inntal-, Brenner- und Tauernautobahn kommen.

Zwar seien zum Beginn der Ferien in anderen Bundesländern „die angekündigten Katastrophen bis jetzt ausgeblieben“, sagte der ADAC-Sprecher. „Der Prüfstein wird aber sicher das kommende Wochenende sein.“ Der ADAC rät Urlaubsreisenden, wenn möglich erst am Samstagnachmittag oder an einem Werktag in Richtung Süden aufzubrechen.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuer-Drama in Nürnberg: Einsatzkräfte durch Falschparker behindert - Frau stirbt in den Flammen
In Nürnberg kam es am Samstagabend zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. eine Frau konnte nur tot geborgen werden. Falschparker behinderten die Einsatzkräfte.
Feuer-Drama in Nürnberg: Einsatzkräfte durch Falschparker behindert - Frau stirbt in den Flammen
Viele Kinder bei Schulbus-Unfall in Bayern verletzt - „Das eingetreten, wovor wir gewarnt haben“
Im Landkreis Traunstein kam es am Donnerstagmorgen (23. Januar) zu einem schweren Unfall. Ein Schulbus kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.
Viele Kinder bei Schulbus-Unfall in Bayern verletzt - „Das eingetreten, wovor wir gewarnt haben“
Sie wollte nach Österreich: Frau (59) seit mehreren Wochen vermisst - Polizei veröffentlicht Foto 
Sie wollte nach Österreich - doch dort kam sie vermutlich nicht an: Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer Frau (59) aus dem Landkreis Traunstein.
Sie wollte nach Österreich: Frau (59) seit mehreren Wochen vermisst - Polizei veröffentlicht Foto 
Familienstreit eskaliert: Polizisten geraten in eklige Situation - „Richtig beschissener Einsatz“
In Bayern eskalierte ein Streit zwischen zwei Brüdern, der die Polizei auf den Plan rief. Mit dem, was sie dort erlebten, hatten die Beamten jedoch nicht gerechnet.
Familienstreit eskaliert: Polizisten geraten in eklige Situation - „Richtig beschissener Einsatz“

Kommentare