+
In einem niederbayerischen Asylheim endete ein Streit zwischen zwei Frauen mit einer Festnahme (Symbolbild).

Frau muss ins Krankenhaus 

Streit wegen Geldschulden: Frau will Handy als Pfand und greift zum Messer - Festnahme

In einem niederbayerischen Asylheim endete ein Streit zwischen zwei Frauen mit einer Festnahme. Eine der Frauen hatte zum Messer gegriffen und die andere damit verletzt. 

Thyrnau - Mit einem Messer hat eine Frau in einer niederbayerischen Asylbewerberunterkunft eine andere Frau attackiert und verletzt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, waren Geldschulden im niedrigen zweistelligen Bereich der Grund für den Streit der Asylbewerberinnen in Thyrnau (Landkreis Passau). 

Nach Messerattacke: Frau muss ins Krankenhaus gebracht werden

Eine 23-Jährige versuchte demnach am Dienstagabend vergeblich, einer 26-Jährigen das Handy als Pfand wegzunehmen. Die jüngere Frau griff daraufhin ihre ältere Kontrahentin mit dem Messer an. Die 26-Jährige wehrte sich und wurde dabei an der Hand verletzt. Sie musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei nahm die 23-Jährige vorläufig fest. Sie sollte am Mittwochnachmittag einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

KATWARN löste für ganz Nürnberg aus - Schwarze Rauchsäule über Stadt
Die Warn-App Katwarn löste am Morgen für das gesamte Stadtgebiet Nürnberg aus. Eine riesige schwarze Rauchsäule stand über der Stadt. Die Polizei nennt Details zu dem …
KATWARN löste für ganz Nürnberg aus - Schwarze Rauchsäule über Stadt
Vermisstenfall in Würzburg: Familienvater verschwunden - neue Suchaktion läuft
Vermissten-Drama in Würzburg: Seit Sonntagmorgen ist ein 30-jähriger Familienvater spurlos verschwunden. Er war auf dem Heimweg von einem Discobesuch und rief kurz zuvor …
Vermisstenfall in Würzburg: Familienvater verschwunden - neue Suchaktion läuft
Mordfall Maria Baumer: Ermittler haben abscheulichen Verdacht - Verlobter rückt in den Fokus
Der Fall Maria Baumer hatte für Schlagzeilen gesorgt. Die Frau wurde 16 Monate vermisst, ehe Pilzsammler ihre Leiche in einem Wald entdeckten. Jetzt gibt es eine …
Mordfall Maria Baumer: Ermittler haben abscheulichen Verdacht - Verlobter rückt in den Fokus
Tragischer Unfall: Auto rutscht in Teich - Beifahrer kann sich nicht mehr befreien
Schreckliche Konsequenzen hatte ein vergleichsweise harmloser Autounfall im Landkreis Traunstein: Ein Auto rutschte in einen Teich - ein Mensch ertrank.
Tragischer Unfall: Auto rutscht in Teich - Beifahrer kann sich nicht mehr befreien

Kommentare