+
An einem Bahnübergang im Ostallgäu hat ein Zug ein Auto erfasst. (Symbolbild)

Ursache unklar

Tödlicher Unfall: Auto fährt auf Gleise - Zug erfasst Wagen

Ein tödlicher Unfall hat sich an einem Bahnübergang in Pfronten im Ostallgäu ereignet. Ein Auto wurde dabei von einem Zug erfasst.

Pfronten - An einem Bahnübergang ohne Schranken hat ein Zug im Ostallgäu ein Auto erfasst - der 47 Jahre alte Fahrer des Wagens wurde dabei getötet. Die Lokführerin und der Fahrgast der Regionalbahn blieben am Montagabend äußerlich unverletzt, sagte ein Sprecher der Polizei. 

Auto erfasst Zug in Pfronten: 47-Jähriger stirbt

Wieso der Autofahrer in Pfronten auf die Gleise fuhr, war zunächst unklar. Die Deutsche Bahn richtete auf der Strecke zwischen Kempten und Reutte in Tirol (Österreich) bei Pfronten einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.

Lesen Sie auch:

Filialleiter erzählt: „Der Glatzen-Räuber hat mich überfallen“

Insgesamt elf Taten soll er verübt haben, der Täter ist jedoch noch immer auf der Flucht. Nun berichtet ein Filialleiter über den schlimmen Überfall im Kreis Fürstenfeldbruck (Merkur.de).

Lkw überrollt 17-Jährige auf Fahrrad: Jugendliche ist tot - Fahrer fährt weiter

Ein Lkw mit Anhänger hat eine junge Fahrradfahrerin überrollt. Die 17-Jährige ist tot. Der Fahrer des Lastwagens fährt nach dem Unfall weiter.

Todes-Drama: Mann geht mit Hund spazieren - plötzlich kommt ein BMW

Drama beim Spaziergang mit dem Hund: Ein Mann hatte gerade in Hamburg die Straße überquert, als ein BMW nahte und es zum tödlichen Unfall kam.

Mercedes-Fahrer begeht Fehler - wenig später liegt Bank in Schutt und Asche

In Oldenburg beging ein Autofahrer in seinem Mercedes einen folgenschweren Fehler. Kurz darauf liegt eine Bank-Filiale in Schutt und Asche.

Schulbus fährt auf wartendes Auto auf - mehrere Kinder verletzt

Bei einem Unfall mit einem Schulbus sind in Unterfranken neun Menschen verletzt worden - darunter sieben Schüler.

Albtraum auf A93: Unbeleuchteter Wagen auf rechter Spur – Auto kracht hinein

Bei einem schweren Unfall auf der A93 ist ein Mann ums Leben gekommen. Auf der Autobahn stand ein unbeleuchteter Wagen auf der rechten Fahrspur, es kam zum verheerenden Zusammenprall.

dpa

Meistgelesene Artikel

Oberbayer gewinnt 2,1 Millionen Euro im Lotto - und merkt es erst Wochen später
Eine Überraschung erlebte ein Unternehmer aus Oberbayern, als er einen Spielschein der Glücksspirale abgeben wollte. Erst Wochen später bemerkte er seinen Gewinn.
Oberbayer gewinnt 2,1 Millionen Euro im Lotto - und merkt es erst Wochen später
Bayern: Völlig wahnsinniges Überholmanöver von Lkw - „versuchter Mord“ 
Ein waghalsiges Überholmanöver auf der B12 hat für einen Lkw-Fahrer fatale Folgen. Ihm wird versuchter Mord vorgeworfen. 
Bayern: Völlig wahnsinniges Überholmanöver von Lkw - „versuchter Mord“ 
Frau findet unbekleidete Leiche: Jetzt ist klar, woran Mann gestorben ist 
Eine Spaziergängerin hat in Roth eine männliche Leiche gefunden. Es gibt einen schlimmen Verdacht. Nun ist klar, woran der Mann gestorben ist.
Frau findet unbekleidete Leiche: Jetzt ist klar, woran Mann gestorben ist 
BMW-Fahrer rast mit 183 km/h durch die Stadt
Eine Weile verzichten muss ein Autofahrer nun auf seinen Wagen: Die Polizei erwischte ihn mit knapp 200 km/h in Nürnberg.
BMW-Fahrer rast mit 183 km/h durch die Stadt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion