+
Eine Frau ist mit einem Motorrad schwer verunglückt.

Motorradfahrerin verunglückt

Kurz nach Führerscheinprüfung: Überholmanöver endet für Bikerin in Unfall-Drama

Sie wollte ihren neuen Führerschein offenbar mit einer Spritztour durch die Sonne feiern - doch dieser Ausflug endete für eine 38 Jahre alte Motorradfahrerin dramatisch.

Bad Abbach-Alkofen - Eine Motorradfahrerin ist bei Bad Abbach-Alkofen im Landkreis Kelheim schwer verunglückt. Nach ersten Informationen soll sie erst zwei Tage zuvor ihre Führerscheinprüfung bestanden haben. 

Unfall auf B16 bei Bad Abbach-Alkofen/Kelheim: Überholmanöver geht schief

Die Frau war am Montagabend gegen 17.30 Uhr gemeinsam mit zwei anderen Motorradfahrern auf der B16 in Richtung Ingolstadt unterwegs. Zwischen Lengfeld und Alkofen kam es zu einem folgenschweren Überholmanöver: Die drei Biker überholten einen Lastwagen - doch die Frau, die als letzte in der Kolonne fuhr, schaffte es nicht rechtzeitig, den Lkw zu überholen und touchierte drei entgegenkommende Autos und stürzte von ihrem Motorrad auf die Fahrbahn. Die Frau zog sich dabei schwere Verletzungen zu, laut pnp.de bestehe allerdings keine Lebensgefahr.

Unfall auf B16 bei Bad Abbach-Alkofen/Kelheim: B16 gesperrt

Zahlreiche Rettungskräfte eilten zum Unfallort, die B16 musste gesperrt werden. Die Sperrung bestand bis in den späten Abend.

Überholmanöver geht schief: Bikerin verunglückt kurz nach Führerscheinprüfung

Auf der A8 hatte sich vergangene Woche im Landkreis Rosenheim ein schwerer Unfall ereignet. Mehrere Fahrzeuge waren darin verwickelt, ein Rettungshubschrauber musste landen.

Nach dem Zusammenstoß mit einem Auto in Bamberg ist ein Radfahrer im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Nur keiner weiß, wer der Mann war.

Lesen Sie auch:

Pfanddiebe berauben einen Supermarkt systematisch - ihre Beute ist extrem

Ein Einbrecherduo hat in Oberbayern mehr als ein Jahr lang immer wieder Pfandkisten bei einem Supermarkt gestohlen - und einen hohen Betrag erbeutet.

Hund schießt auf Jäger - Vorfall hat ernste Konsequenzen für ihn

Vorbei ist das gemeinsame Jagdvergnügen: Weil ein Hund auf einen Jäger schoss, hat das nun Folgen. Das Verwaltungsgericht München urteilte entsprechend. 

Wahnsinniges Überholmanöver in Niederbayern: Lkw-Fahrer wird „versuchter Mord“ vorgeworfen

Es ist ein Horror für alle sorgsamen Autofahrer: Im Gegenverkehr kommt plötzlich ein Fahrzeug frontal entgegen, weil ein anderer Fahrer waghalsig überholen will.

13-Jähriger spürt plötzlich brennenden Schmerz: Mutter macht erschreckende Entdeckung

Zwei Jungen fuhren mit ihren Tretrollern in einem Innenhof in Starnberg. Plötzlich verspürte einer der beiden einen brennenden Schmerz am Oberschenkel.

Bekannter Maler stirbt völlig vereinsamt - erst Tage später findet ihn die Polizei

Der Schongauer Kunstmaler Alfons Ettenhuber war ein Genie. Er hat große Meister wie Rembrandt, Dürer und Degas kopiert und seine Werke auf Ausstellungen gezeigt. Jetzt fand sein Leben ein trauriges Ende.

Lauter Knall erschüttert Bambergs Innenstadt – dann flüchten zwei Menschen mit Auto

Anwohner hörten einen lauten Knall - und schnell war klar, warum: Unbekannte haben in Bamberg einen Geldautomaten gesprengt.

mes

Meistgelesene Artikel

Todesdrama am Königssee: Zwei junge Männer (21) ertrinken
Schreckliche Tragödie am Dienstagabend: Zwei junge Sachsen verloren ihr Leben bei einem Badeunfall am Königssee.
Todesdrama am Königssee: Zwei junge Männer (21) ertrinken
Infizierter Hase entdeckt: Gefährliche Krankheit kann für Menschen tödlich sein
Achtung, eine gefährliche Krankheit wurde in Unterfranken bei einem Hasen entdeckt. Die Krankheit kann bei Menschen zum Tod führen.
Infizierter Hase entdeckt: Gefährliche Krankheit kann für Menschen tödlich sein
Mann ermordet Rentnerin - weil er von Alpträumen getrieben war
Ein 35-Jähriger hatte in Kempten eine 63-Jährige wenige Tage vor Weihnachten 2013 mit mehreren Stichen getötet. Die Kripo hatte den Mann erst nicht in Verdacht.
Mann ermordet Rentnerin - weil er von Alpträumen getrieben war
Mann droht, Bruder etwas anzutun - dann rückt das SEK an - Polizei entdeckt Waffen
Ein 23-Jähriger soll am Ostermontag seinen Bruder gedroht haben, ihm etwas anzutun. Daraufhin wurde er gesucht, auch das SEK rückte an. Die Polizei entdeckte nun Waffen.
Mann droht, Bruder etwas anzutun - dann rückt das SEK an - Polizei entdeckt Waffen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion