Eine 83-Jährige wurde von einem Traktorgespann erfasst und dabei tödlich verletzt.
+
Eine 83-Jährige wurde von einem Traktorgespann erfasst und dabei tödlich verletzt.

Keine Chance zu reagieren

Tödlicher Unfall in Bayern: Frau wird von Traktorgespann erfasst - Helfern zeigt sich ein schreckliches Bild

  • Thomas Eldersch
    vonThomas Eldersch
    schließen

In der Bahnhofsstraße in Waging am See ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Frau stürzte unglücklich mit ihrem Fahrrad und fiel auf die Straße.

  • Eine Frau stürzte in Waging am See mit ihrem Fahrrad.
  • Sie fiel dabei auf die angrenzende Straße und wurde von einem Traktor erfasst.
  • Die Polizei versucht jetzt zu ermitteln, wie es zu dem Unfall gekommen ist.

Waging a. See - Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Donnerstagnachmittag in Waging am See (Landkreis Traunstein). Eine Frau (83) stürzte mit ihrem Fahrrad und landete dabei so unglücklich auf der Straße, dass sie von einem Traktor mit Anhänger erfasst wurde. Für die Seniorin kam jede Hilfe zuspät.

Verkehrsunfall in Waging: Gutachter muss Hergang klären

Es war gegen 17.30 Uhr am Donnerstagnachmittag (1. Oktober) als die 83-Jährige mit ihrem Fahrrad auf dem Gehweg in der Bahnhofsstraße unterwegs war. Aus noch unbekannten Gründen verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrrad und stürzte. Dabei fiel sie so unglücklich, dass sie dabei auf der Straße landete. Zu diesem Zeitpunkt fuhr dort gerade ein 38-jähriger Landwirt mit seinem Traktorgespann. Er konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und die Frau wurde von dem Gefährt erfasst. Dabei erlitt sie so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.

Helfer konnten der Seniorin nicht mehr helfen. Sie verstarb noch an der Unfallstelle.

Umgehend trafen am Unfallort ein Rettungswagen samt Notarzt sowie Polizei und Helfer der Feuerwehr Waging mit zwei Fahrzeugen ein. Die Helfer konnten nur noch den Tod der Frau feststellen. Im Nachgang des Unfalls versucht jetzt die Polizeiinspektion Laufen sowie die Staatsanwaltschaft Traunstein den Hergang zu klären. Ein Gutachter wird ebenfalls in die Ermittlungen miteinbezogen. (tel)

In Dingolfing kam es bereits am vergangenen Wochenende zu einem tödlichen Unfall im BMW-Werk. Auch im Landkreis Altötting ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall - zwei Menschen wurden im Auto eingeklemmt.

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion