+
Jonas Heimerl wird vermisst.

Polizei veröffentlicht Foto

Mann aus Umgebung Rosenheim vermisst - in blutverschmiertem Unterhemd unterwegs

Ein 32-Jähriger wird seit Dienstag im Raum Rosenheim vermisst. Der Mann trug bei seinem Verschwinden nur ein Unterhemd. Die Polizei bittet um Hinweise. 

Vermisst wird seit dem 19. Februar gegen 0.10 Uhr der 32-jährige Jonas Heimerl aus Stephanskirchen. Laut einer Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim wurde er zuletzt in der Innenstadt von Rosenheim gesehen. Dort war er kurz zu Besuch bei einem Freund und ging dann zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Vermisste könnte sich in einem psychischen Ausnahmezustand befinden. Weiter hatte er zum Zeitpunkt seines Verschwindens eine Verletzung am Kopf.

Rosenheim/Bayern: Profil des Vermissten

Jonas Heimerl wird wie folgt beschrieben: etwa 185 Zentimeter groß; hellbraune, kurze Haare; hagere Statur Bekleidung: Unterhemd (blutverschmiert) barfuß oder mit beigen Turnschuhen unterwegs. 

Wer hat den Vermissten gesehen oder mit ihm Kontakt gehabt? Hinweise bitte an die Polizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/2000 oder jede andere Polizeidienststelle.

In Hannover wird der beliebte Szene-Wirt Chrstopher Fausti“ F. vermisst, wie nordbuzz.de* berichtet. In Hamburg wird die Studentin Jessica R. vermisst, wie nordbuzz.de berichtet.

Lesen Sie auch:

Mann vermisst: Polizei sucht nach Richard Kögler mit Hochdruck - Vermisster braucht dringend Hilfe

Richard Kögler aus Dresden wird vermisst, wie nordbuzz.de* berichtet. Die Polizei vermutet, dass er sich in Stralsund an der Ostsee aufhält. Der vermisste Mann braucht medizinische Hilfe.

Pfanddiebe berauben einen Supermarkt systematisch - ihre Beute ist extrem

Ein Einbrecherduo hat in Oberbayern mehr als ein Jahr lang immer wieder Pfandkisten bei einem Supermarkt gestohlen - und einen hohen Betrag erbeutet.

Familie will Wohnung kaufen - Traum endet mit einer Kredit-Katastrophe

Sie wollten ursprünglich nur einen Kredit aufnehmen und eine neue Wohnung kaufen - doch eine Familie aus Fürstenfeldbruck erwartete stattdessen ein wahrer Albtraum.

Meldung vom 16. Mai 2019: Ein Schüler ist seit Mittwoch in München verschwunden und gilt nun als vermisst. Die Polizei hat eine öffentliche Suche mit einem Bild des Jungen eingeleitet.

MM/tz

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tragödie bei „gemütlichem Alptag“: Traktor überrollt zwei Kinder - Neue schreckliche Details 
Zwei Kinder sind im Allgäu von einem Traktor überrollt und dabei getötet worden. Die beiden hatten am Samstagabend zusammen mit zwei weiteren Kindern eine Ausfahrt …
Tragödie bei „gemütlichem Alptag“: Traktor überrollt zwei Kinder - Neue schreckliche Details 
Pilzsammler entdeckt Leiche im Wald: Polizei hat jetzt klaren Verdacht - mehr Details bekannt
Grausame Entdeckung am frühen Sonntagmorgen: Ein Pilzsammler entdeckt eine männliche Leiche in einem Wald im Landkreis Nürnberger Land. Die Polizei vermutet ein …
Pilzsammler entdeckt Leiche im Wald: Polizei hat jetzt klaren Verdacht - mehr Details bekannt
Schon wieder: Nächstes Unternehmen streicht Züge in Bayern - Problem greift um sich 
Das nächste Unternehmen streicht Züge in Bayern - Ursache ist ein ärgerliches Dauerproblem. Leidtragende sind die die Fahrgäste.
Schon wieder: Nächstes Unternehmen streicht Züge in Bayern - Problem greift um sich 
Grausiger Unfall in Grundschule: Mädchen (8) verliert Teil des Zeigefingers
Schock für Grundschüler in Gebenbach: Ein achtjähriges Mädchen hat sich im Unterricht einen Teil ihres Fingers abgetrennt.  
Grausiger Unfall in Grundschule: Mädchen (8) verliert Teil des Zeigefingers

Kommentare